Zum Hauptinhalt springen

Was für eine Steigerung!

PM-International AG belegt Platz 13 bei den „DSN Global 100“

PM-International AG mit deutschem Sitz in Speyer

Pfälzer Rolf Sorg, Gründer und Vorstand von PM-International

Speyer. Das Familienunternehmen PM-International AG mit deutschem Sitz in Speyer belegt Platz 13 in der aktuellen Rangliste „DSN Global 100“ der umsatzstärksten Direktvertriebsunternehmen weltweit. Das entspricht einer Verbesserung um elf Plätze im Vergleich zum Vorjahr. Die Liste wird einmal jährlich vom US-Fachmagazin „Direct Selling News“ veröffentlicht. PM-International hat es 2010 erstmals in die Auswahl geschafft und wurde seitdem durchgehend gelistet, zuletzt auf Platz 24.  

Ausschlaggebend für die Platzierung sind die Vorjahresumsätze. 2019 konnte PM-International als erstes deutsches Network-Marketing-Unternehmen die Umsatzmilliarde knacken. Der Anbieter von hochwertigen Nahrungsergänzungsmitteln und Kosmetikprodukten ist mit 1,11 Milliarde US-Dollar Jahresumsatz im vergangenen Jahr um mehr als 30 Prozent gewachsen.  

Für den gebürtigen Pfälzer Rolf Sorg, Gründer und Vorstand von PM-International, steht hinter der Platzierung eine Teamleistung: „Gerade in diesen herausfordernden Zeiten ist es wichtig, einen positiven Fokus zu behalten. Ich danke allen Führungskräften, Teampartnern, Mitarbeitern, meiner Familie und meinen Freunden dafür, dass sie seit 26 Jahren an unsere Vision glauben, für ihr Engagement und den enormen Beitrag, den sie alle leisten. Wir alle sind stolz auf diese Auszeichnung, denn sie steht für hunderttausende Menschen weltweit mit einer verbesserten Lebensqualität und zusätzlichen Verdienstmöglichkeiten. Wir werden weiterhin daran arbeiten für kommende Generationen ein nachhaltig funktionierendes Geschäftsmodell aufzubauen und haben unser nächstes Ziel klar im Blick: eine Platzierung unter den TOP 10 der umsatzstärksten Direktvertriebsunternehmen weltweit.“ Aufgrund der aktuellen Lage verkündete die DSN die Rangliste online und nicht wie geplant im Rahmen eines Live-Events in Dallas, Texas. 

Auch in diesem Jahr wurde die Verkündung der weltweiten Top-Performer im Direktvertrieb mit Spannung erwartet. Die „DSN Global 100“-Liste zeigt, welche Unternehmen sich im Aufwind befinden und bietet nicht nur für die Unternehmen selbst, sondern auch für Forscher, Investoren und nicht zuletzt alle, die nach Geschäftsmöglichkeiten im Direktvertrieb suchen, einen Überblick über die globale Entwicklung der Branche.  

Über PM-International AG 

Die PM-International AG entwickelt und vertreibt hochwertige, selbst entwickelte und größtenteils patentierte Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika der Eigenmarke FitLine® im Premiumsegment. Die Kernkompetenz des Unternehmens ist das Nährstoff-Transportkonzept: Das exklusive Nährstoff-Transportkonzept (NTC®) bringt die Nährstoffe immer genau dann, wenn sie gebraucht werden, genau dorthin, wo sie gebraucht werden – auf die Zellebene! Von innen und außen. Um eine anhaltend hohe Produktqualität zu gewährleisten, lässt PM-International die Produkte kontinuierlich unabhängig durch den TÜV SÜD ELAB überprüfen. Der Produktkonsument gelangt via Scan eines QR-Codes auf der Produktverpackung direkt auf eine Web-Seite des TÜV SÜD ELAB und kann die Analysen einsehen. Dies bietet derzeit kein Wettbewerber. 

Weit mehr als 600 Millionen FitLine® Produkte wurden bisher weltweit verkauft – viele Kunden nutzen FitLine® regelmäßig, darunter auch zahlreiche Spitzenathleten. Im Rahmen eines bislang einzigartigen Sportmarketing-Konzeptes bestehen Kooperationen unter anderem mit dem Deutschen, dem Österreichischen und dem Polnischen Ski Verband (DSV, ÖSV, PZN), dem Deutschen Eishockey Bund (DEB), dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR), dem Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV), dem Swiss Sliding Verband (u.a. Bob), dem Schweizer und Luxemburger Handballverband (SHV, FLH) und dem Luxemburgischen Basketballverband (FLBB). 

Weltweit vertreibt PM-International seine Qualitätsprodukte in mehr als 40 Ländern. 2019 betrug der Gesamtumsatz der PM-Gruppe erstmals mehr als eine Milliarde US-Dollar. Weitere Infos unter www.pm-international.de

Text und Foto: PM International AG