Zum Hauptinhalt springen

Mehr Geld für Eigenheim-Sparer

Verbesserte Wohnungsbauprämie ab 2021

Speyer. Die eigenen vier Wände sind für viele ein wichtiges Sparziel. Aber immer weniger können die Wohnungsbauprämie (WoP) für das eigene Zuhause nutzen. Die große Koalition in Berlin hat das erkannt und eine Verbesserung der Förderung beschlossen. Damit gibt es bald deutlich mehr Geld für alle, die für den Bau, Kauf oder die Renovierung ihres Eigenheims sparen. Außerdem werden ab dem kommenden Jahr deutlich mehr Bürger in den Genuss der staatlichen Förderung kommen. 

Aktuell können in Baden-Württemberg knapp ein Drittel der Menschen über 16 Jahre die WoP erhalten. Ab 2021 werden mehr als die Hälfte von ihnen förderberechtigt sein. Die Verbesserungen gelten dann übrigens auch für alle, die bereits einen Bausparvertrag haben oder in diesem Jahr noch einen abschließen werden. Es lohnt sich also auch heute schon, Sparkassenkunden auf LBS-Bausparen und Wohnungsbauprämie anzusprechen. 

Die Wohnungsbauprämie wird gleich doppelt aufgewertet: Wer bis zu 700 Euro jährlich (alleinstehend) oder 1400 Euro (verheiratet) auf einen Bausparvertrag einzahlt, erhält dafür eine WoP von 10 Prozent. Das sind bis zu 70 Euro pro Person oder 140 Euro bei Verheirateten und stolze 55 Prozent mehr als noch in diesem Jahr. Derzeit gibt es bis zu 45 bzw. 90 Euro Prämie. 

Auch die Einkommensgrenzen werden deutlich angehoben: Liegen sie derzeit bei einem zu versteuernden Einkommen von 25.600 Euro (alleinstehend) und 51.200 Euro (verheiratet), steigen sie ab 2021 auf 35.000 Euro und 70.000 Euro. Auch Arbeitnehmer mit einem höheren Bruttoeinkommen können oft noch Förderung erhalten, da die Messgröße das zu versteuernde Einkommen ist. Und dieses ist fast immer deutlich niedriger als der Bruttolohn. Aufschluss darüber gibt der letzte Steuerbescheid. Beispiele dazu stehen unter www.LBS-SW.de/wop zur Verfügung. 

Voraussetzung für den Erhalt der WoP ist, dass das angesparte Geld für wohnwirtschaftliche Zwecke verwendet wird, also für den Bau, Kauf oder die Modernisierung einer Immobilie. Eine Ausnahme macht der Staat: Junge Leute unter 25 Jahre können nach sieben Jahren frei über das Guthaben inklusive Prämien verfügen. Diese Sonderregelung kann jeder Sparer aber nur einmal in Anspruch nehmen. 

Benötigen Sie weitere Informationen über staatliche Fördermöglichkeiten rund ums Wohnen? Ihre Berater von der LBS in Speyer helfen Ihnen gerne weiter. Nutzen Sie unsere Kompetenz und unseren Service und sprechen Sie uns an.