Zum Hauptinhalt springen

Brand im Werksteil Süd der BASF

 Ludwigshafen. Heute, 1. Oktober 2017, kam es gegen 9:30 Uhr im Werksteil Süd der BASF SE in Ludwigshafen zu einem Brand. Aus bislang ungeklärter Ursache entzündete sich ein Teil einer Trafostation.

Dabei kam es zu einer sichtbaren Rauchentwicklung. Die BASF Werkfeuerwehr war im Einsatz und führte Löscharbeiten durch. Der Brand konnte um 10.15 Uhr gelöscht werden.

Verletzt wurde niemand.

Die Umweltmesswagen der BASF waren innerhalb und außerhalb des Werkgeländes unterwegs und konnten keine erhöhten Messwerte feststellen. Ein schwacher Brandgeruch war im Nahbereich festzustellen.

Die zuständigen Behörden sind informiert. BASF SE, Presse