Zum Hauptinhalt springen

Besorgniserregende Situation bei Karstadt-Kaufhof

Stellungnahme von Walter Feiniler, Vorsitzender der SPD Stadtratsfraktion sowie Landtagskandidat im WK 39

Speyer. Mit großer Sorge blicke ich auf die derzeitige Situation bei Karstadt-Kaufhof und damit verbunden den Standort Speyer.

In Speyer wären wir besonders hart von einer Schließung betroffen. Für Speyer ist Kaufhof ein Ankerstandort. Er ist Schlüssel für eine gute Frequenz und zudem für eine lebendige Innenstadt. Sein breites Sortiment ist für Speyer unverzichtbar.

Sollte es zu einer Schließung kommen (was wir alle nicht hoffen), würde es nicht nur bei Kaufhof, sondern auch bei anderen Einzelhandelsunternehmen zum Verlust von Arbeitsplätzen kommen. Kaufhof ist für uns, wie auch für andere Kommunen, systemrelevant.

Unser aller Ziel muss es sein, den Standort zu erhalten und dafür Sorge zu tragen, dass die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auch weiterhin einen zukunftssicheren Arbeitsplatz haben. Die SPD und ich stehen an der Seite der Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Text: Walter Feiniler, Vorsitzender der SPD Stadtratsfraktion sowie Landtagskandidat im WK 39