Zum Hauptinhalt springen

BASF spendet 100.000 € für Hilfsmaßnahmen in Indonesien

BASF Stiftung wird mit dem Betrag die internationale Katastrophenhilfe unterstützen

 

Ludwigshafen.  BASF SE hat beschlossen, 100.000 € für Hilfsmaßnahmen in Sulawesi in Indonesien bereitzustellen. BASF spendet den Betrag an die BASF Stiftung – eine gemeinnützige Organisation mit Sitz in Deutschland. Die BASF Stiftung wird mit dem Betrag die internationale Katastrophenhilfe unterstützen und so Soforthilfe für die Opfer des verheerenden Erdbebens und der Flutwelle vom 28. September leisten.

Die Spendengelder werden für verschiedene Hilfsmaßnahmen in Indonesien verwendet, wie zum Beispiel für Notfallversorgung, sanitäre Mittel und medizinische Versorgung.

Sanjeev Gandhi, Mitglied des Vorstands der BASF SE und verantwortlich für die Region Asien-Pazifik: „Wir sprechen den Opfern der Katastrophe unser tief empfundenes Mitgefühl aus. Glücklicherweise sind alle Mitarbeiter der BASF und der BASF-Standorte in Indonesien nach dem Erdbeben und der Flutwelle auf Sulawesi in Sicherheit."

Daniel Loh, President Director, BASF Indonesia, fügt hinzu: „BASF und die BASF Stiftung werden auch die von der Katastrophe betroffenen Mitarbeiter unterstützen. Unser Ziel ist es, schnell Unterstützung für die Wiederaufbaubemühungen in der Region zu leisten."

Über BASF Stiftung

Die BASF Stiftung ist eine mildtätige, steuerbegünstigte Stiftung des bürgerlichen Rechts. Als BASF Jubiläums-Stiftung 1948 gegründet, wurde sie über mehrere Stufen 2012 zur BASF Stiftung weiterentwickelt. Sie unterstützt Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der BASF SE und ihrer konzernverbundenen Unternehmen sowie deren Familienangehörigen und darüber hinaus andere Einzelpersonen und Familien, die unverschuldet in Not geraten sind. Weiterhin leistet die BASF Stiftung humanitäre Beiträge zur internationalen Entwicklungszusammenarbeit und zur Katastrophenhilfe. Die BASF Stiftung fühlt sich insbesondere den Sustainable Development Goals verpflichtet. Daher konzentriert sie ihre internationalen Aktivitäten auf die Unterstützung von Programmen und Projekten der Vereinten Nationen und bei Natur-Katastrophen auf bewährte Organisationen mit globaler Reichweite.

Über BASF

BASF steht für Chemie, die verbindet – für eine nachhaltige Zukunft. Wir verbinden wirtschaftlichen Erfolg mit dem Schutz der Umwelt und gesellschaftlicher Verantwortung. Mehr als 115.000 Mitarbeiter arbeiten in der BASF-Gruppe daran, zum Erfolg unserer Kunden aus nahezu allen Branchen und in fast allen Ländern der Welt beizutragen. Unser Portfolio haben wir in den Segmenten Chemicals, Performance Products, Functional Materials & Solutions, Agricultural Solutions und Oil & Gas zusammengefasst. BASF erzielte 2017 weltweit einen Umsatz von 64,5 Milliarden €. BASF ist börsennotiert in Frankfurt (BAS), London (BFA) und Zürich (BAS). Weitere Informationen unter www.basf.comBASF SE, Presse