Veranstaltungssommer in der Speyerer RheinVilla

Der Coworking-Space am Rheinufer veranstaltet in diesem Sommer verschiedene öffentliche Events im Außenbereich

Die Rheinvilla der Coworking-Space am Rheinufer

Speyer. Seit einem Jahr betreibt die Karlsruher GoodSpaces GmbH in der Speyerer Hafenstraße den Coworking-Space ,,RheinVilla“. Hier können Selbstständige, Unternehmensteams oder Angestellte, die eine Abwechslung zum Homeoffice suchen, arbeiten und mit Coworker:innen aus unterschiedlichen Branchen in Kontakt kommen. Wie schon im letzten Sommer veranstaltet das Team der RheinVilla außerdem verschiedene öffentliche Events, wie Flohmärkte, Tanzkurse oder kleine Konzerte. Verpflegt werden die Besucher:innen mit Getränken von der RheinVilla Bar und von lokalen Foodrucks.

Das Programm des diesjährigen Eventsommers ist vielseitig: Am 18. Juni findet von 9-13 Uhr ein Flohmarkt statt. Das Standgeld beträgt pro Meter Trödel 9 Euro und für Neuware 12 Euro und das Mindestbuchungsvolumen liegt bei 20 Euro für 2 Meter. Ab 18 Uhr gibt es außerdem Live Musik von Nachwuchssänger Damiano Schneider in Begleitung von Hannes Weber. Der Eintritt ist frei und die Besucher:innen können kühle Drinks, Brezeln und Kuchen erwerben.

Am 23.Juli findet von 16-21 Uhr der zweite Speyerer Startup-Markt statt. Im Rahmen dessen stellen lokale und regionale Startups und Selbstständige ihre Produkte und Dienstleistungen vor. Drinks wird es an der RheinVilla Bar geben und zudem verkauft der Speyerer Foodtruck „Bluebird“ Speisen. Ab 18 Uhr veranstaltet das Team der RheinVilla an diesem Tag außerdem eine Open-Mic-Session. Jede:r kann teilnehmen und einen zehnminütigen Vortrag zu einem beliebigen Thema mit anschließender Frage-Antwort-Runde halten. Die Veranstaltung bietet den Teilnehmer:innen die Möglichkeit, ihre Projekte vorzustellen, Berichte von Fehlern und Learnings zu teilen oder sich über ein Hobby auszutauschen. Der Eintritt ist frei und die Bewerbungen werden von Lorina Brugger (lorina(at)nospamgoodspaces.de) angenommen.

Am 5. August findet von 17-21 Uhr die erste Kleidertauschbörse in dem Garten der RheinVilla statt. Der Eintritt ist frei, es wird Drinks von der hauseigenen Bar und Essen von der Currysau in Speyer geben. Ab 19 Uhr spielt außerdem die Band 209GradSüdWest unplugged.

Am 27. August findet von 17-18 Uhr der Salsa Schnupperkurs des Insimia Dance Teams für Anfänger statt. Von 18-19 Uhr folgt  „Bachata für Anfänger“. Die Teilnahmegebühr liegt jeweils bei 5 Euro und die Anmeldungen werden von Lorina Brugger (lorina(at)nospamgoodspaces.de) entgegengenommen. Ab 19 Uhr stehen zudem Livemusik von Benjamin Doser, Drinks an der RheinVilla Bar und Speisen vom Naschwerk Foodtruck auf dem Programm.

Am 3. September veranstaltet das Team der RheinVilla von 17-20 Uhr einen Abendflohmarkt. Das Standgeld beträgt pro Meter Trödel 9 Euro und für Neuware 12 Euro und das Mindestbuchungsvolumen liegt bei 20 Euro für 2 Meter. Die Anmeldung erfolgt über Lorina Brugger mit einer Mail an lorina(at)nospamgoodspaces.de. Ab 19 Uhr tritt außerdem Singer/Songwriter Valentin Schall live auf.

Am 17. September findet von 18-21 Uhr das große Saison-Closing im Garten der RheinVilla mit einem Konzert von der Band AMPRA statt. Es gibt Drinks von der RheinVilla Bar und Speisen von der Currysau Speyer.

Arbeiten innerhalb einer branchenübergreifenden Community

Neben dem Veranstaltungsstandort ist die RheinVilla auch ein Coworking Space. Coworking ist eine Arbeitsform, die 2005 in San Francisco entstanden ist. Dort hat Brad Neuberg 2005 den ersten Coworking Space aus einem sozialen Bedürfnis heraus eröffnet, um auch als Freelancer Teil einer Community sein zu können. In Coworking Spaces treffen Menschen aus ganz unterschiedlichen Branchen aufeinander. Durch die gemeinschaftliche Nutzung  der  Kaffeeküchen  oder  Lounge Areas  und  die regelmäßigen  Community-Veranstaltungen bieten  Coworking-Spaces Raum für einen inspirierenden Austausch unter den Coworker:innen. Dies fördert neue Netzwerke und Kooperationen und schafft inspirierende Impulse.

 Engagement für Social Impact

GoodSpaces unterstützt außerdem Unternehmen, Initiativen oder Gründer:innen, die mit ihren Produkten und Dienstleistungen eine positive Wirkung auf die Gesellschaft erzielen: So erhalten Social Entrepreneure und gemeinnützige Vereine vergünstigten Zugang zu den GoodSpaces.

Mehr Informationen zu dem neuen Coworking-Angebot der RheinVilla unter: www.goodspaces.de/rheinvilla

Unternehmenskontakt

GoodSpaces GmbH

Louisa Ziegler

Roonstraße 23a

76137 Karlsruhe

+49 151 420 83 902

louisa@goodspaces.de

GoodSpaces: Let the good things happen!

Die GoodSpaces GmbH betreibt in Karlsruhe, Mannheim, Speyer, Heidelberg und bald auch in Baden-Baden insgesamt acht Coworking Spaces. Selbstständige, Unternehmensteams, Start-ups oder Angestellte können dort innerhalb einer branchenübergreifenden Community arbeiten, in der inspirierende Zusammenarbeit, aber auch der konzentrierte Rückzug möglich sind. Mit fachlichen und kulturellen Events schafft GoodSpaces hier zudem Orte für Begegnungen und Austausch über gesellschaftliche Herausforderungen. Durch die gezielte Förderung von Social-Entrepreneurship- und

Good-Impact-Themen leistet GoodSpaces einen wichtigen Beitrag zu nachhaltigem Wirtschaften.

Weitere Informationen:

Website: www.goodspaces.de/rheinvilla

LinkedIn: www.linkedin.com/company/goodspaces

Instagram: www.instagram.com/rheinvilla

Text und Bild: GoodSpaces GmbH