Zum Hauptinhalt springen

Mitarbeiter erleidet Verletzungen im Rücken- und Bauchbereich

Die zuständigen Behörden sind informiert.

 

 

Ludwigshafen. Heute, 19. April 2018, kam es gegen 9:00 Uhr bei BASF SE in Ludwigshafen zu einem Arbeitsunfall. Bei Armierungsarbeiten kippten Stahlelemente auf den Mitarbeiter einer externen Firma. Dabei erlitt der Mitarbeiter Verletzungen im Rücken- und Bauchbereich. Nach medizinischer Erstversorgung durch einen Notarzt der BASF wurde der Mitarbeiter in eines der umliegenden Krankenhäuser gebracht und dort zur weiteren Behandlung stationär aufgenommen. BASF SE, Presse