Zum Hauptinhalt springen

Warnung vor schwerem Gewitter

für Rhein-Pfalz-Kreis und Stadt Ludwigshafen, Stadt Speyer, Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg

gültig von:          Donnerstag, 10.06.2021 12:00 Uhr

voraussichtlich bis: Donnerstag, 10.06.2021 22:00 Uhr

 

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

am:                  Donnerstag, 10.06.2021 08:59 Uhr

 

Die Luft ist weiterhin feuchtwarm mit erhöhter Schauer- und Gewitterneigung. Dabei können sich auch am heutigen Donnerstag teils schwere Gewitter bilden. Das Hauptaugenmerk liegt weiterhin auf dem Starkregen, der pro Stunde bis zu 30 l/qm betragen kann. Örtlich ist auch mehrstündiger Starkregen mit bis zu 50 l/qm möglich. Weitere Begleiterscheinungen der Gewitter können kleinkörniger Hagel und vereinzelte Sturmböen sein.

Lokal lassen sich auch extreme Gewitter mit Regenmengen um 40 l/qm pro Stunde nicht ausschließen.

Diese Vorabinformation weist auf das erhöhte Potenzial für schwere Gewitter hin. Amtliche Warnungen werden bei Bedarf zeitnah ausgegeben.

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen.

Gewitter mit den genannten Begleiterscheinungen treten typischerweise sehr lokal auf und treffen mit voller Intensität meist nur wenige Orte. Genauere Angaben zu Ort, Gebiet und Zeitpunkt des Ereignisses können erst mit der Ausgabe der amtlichen Warnungen erfolgen. Bitte verfolgen Sie die weiteren Wettervorhersagen mit besonderer Aufmerksamkeit.

Text und Bild: DWD