Zum Hauptinhalt springen

VORABINFORMATION UNWETTER vor SCHWEREM GEWITTER

Stadt Landau - Kreis Südliche Weinstrasse - Stadt Speyer - Rhein-Pfalz-Kreis und Stadt Ludwigshafen - Kreis Germersheim- Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg -

Stadt Landau in der Pfalz

gültig von:          Dienstag, 29.06.2021 14:00 Uhr

voraussichtlich bis: Dienstag, 29.06.2021 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 km/h (Bft. 9) und Hagel um 2 cm auf. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert. Dann ist lokal extrem heftiger Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 115 km/h (Bft. 11) sowie Hagel bis 4 cm bzw. größere Hagelansammlungen möglich. Am späten Abend schwächen sich die Gewitter ab.

Kreis Südliche Weinstraße

gültig von:          Dienstag, 29.06.2021 14:00 Uhr

voraussichtlich bis: Dienstag, 29.06.2021 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 km/h (Bft. 9) und Hagel um 2 cm auf. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert. Dann ist lokal extrem heftiger Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 115 km/h (Bft. 11) sowie Hagel bis 4 cm bzw. größere Hagelansammlungen möglich. Am späten Abend schwächen sich die Gewitter ab.

Stadt Speyer

gültig von:          Dienstag, 29.06.2021 14:00 Uhr

voraussichtlich bis: Dienstag, 29.06.2021 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 km/h (Bft. 9) und Hagel um 2 cm auf. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert. Dann ist lokal extrem heftiger Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 115 km/h (Bft. 11) sowie Hagel bis 4 cm bzw. größere Hagelansammlungen möglich. Am späten Abend schwächen sich die Gewitter ab.

 

Rhein-Pfalz-Kreis und Stadt Ludwigshafen

gültig von:          Dienstag, 29.06.2021 14:00 Uhr

voraussichtlich bis: Dienstag, 29.06.2021 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 km/h (Bft. 9) und Hagel um 2 cm auf. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert. Dann ist lokal extrem heftiger Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 115 km/h (Bft. 11) sowie Hagel bis 4 cm bzw. größere Hagelansammlungen möglich. Am späten Abend schwächen sich die Gewitter ab.

 

Kreis Germersheim

gültig von:          Dienstag, 29.06.2021 14:00 Uhr

voraussichtlich bis: Dienstag, 29.06.2021 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 km/h (Bft. 9) und Hagel um 2 cm auf. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert. Dann ist lokal extrem heftiger Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 115 km/h (Bft. 11) sowie Hagel bis 4 cm bzw. größere Hagelansammlungen möglich. Am späten Abend schwächen sich die Gewitter ab.

Rhein-Neckar-Kreis und Stadt Heidelberg

gültig von:          Dienstag, 29.06.2021 14:00 Uhr

voraussichtlich bis: Dienstag, 29.06.2021 22:00 Uhr

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst

Aus Südwesten ziehen lokal schwere Gewitter mit heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 l/qm in kurzer Zeit, Sturmböen um 85 km/h (Bft. 9) und Hagel um 2 cm auf. Es ist auch nicht ausgeschlossen, dass sich eine nordostwärts ziehende Gewitterlinie formiert. Dann ist lokal extrem heftiger Starkregen bis 60 l/qm in kurzer Zeit, orkanartige Böen um 115 km/h (Bft. 11) sowie Hagel bis 4 cm bzw. größere Hagelansammlungen möglich. Am späten Abend schwächen sich die Gewitter ab.

Dies ist ein Hinweis auf eine Wetterlage mit hohem Unwetterpotential. Er soll die rechtzeitige Vorbereitung von Schutzmaßnahmen ermöglichen.