Geistliche Abendmusiken im Advent in der Gedächtniskirche Speyer

Auch das beliebte Silvesterkonzert findet statt

Ehepaar Dembek @LKIversen

Uwe Rauschelbach Foto privat

Robert Sattelberger Foto: Lenz

Kirchenpräsident i.R. Dr. Christian Schad Foto privat

Eva Landmesser Foto pirvat

Speyer. Mit dem Orgelkonzert von Robert Sattelberger in der Christuskirche Speyer-Nord am Totensonntag starteten die Kirchen-Musiken in den prot. Kirchen Speyers und werdenan allen drei Adventssonntagen jeweils um 18h in der Gedächtniskirche bei freiem Eintritt fortgesetzt. Den Abschluß bildet das beliebte Silvesterkonzert um 21 Uhr in der Silvesternacht.

Am ersten Adventssonntag, dem 3. Dezember um 18h musizieren Uwe Rauschelbach an der großen Orgel, sowie die Altistin Nikola Rümenapf Musik passend zum Adventslied „Wie soll ich Dich empfangen“.

Uwe Rauschelbach ist vor allem bekannt als gefragter Rezensent von Konzerten im gesamten Rhein-Neckar-Raum, daneben gilt er aber auch als versierter Organist und Spieler, der seine Kunst hauptsächlich in Gottesdiensten zeigt. Die Liturgie und Ansprache zu dieser Abendmusik liegt in den bewährten Händen von Kirchenpräsident i.R. Dr. Christian Schad.

Am 2. Adventssonntag 18h ist dann die Gemeinde musikalisch gefragt beim Singen der bekanntesten Adventslieder aus dem Gesangbuch. Sopranistin Eva Landmesser aus Speyer wird die Liedstrophen im Wechsel mit der Gemeinde singen, so ist bestens für Abwechslung gesorgt, Robert Sattelberger wird an der Chororgel begleiten. Passende theologische Worte zu jedem Lied zu finden, ist dann die Aufgabe des neuen Speyerer Dekans, Dr. Arne Dembek.

Dekanin Mirjam Dembek, die sich mit ihrem Mann die Dekansstelle in Speyer teilt, ist dann am dritten Advent, dem 17. Dezember 18h gefragt: Bei der traditionellen „Adventsmusik bei Kerzenschein“, die längst schon Tradition geworden ist und sich großer Beliebtheit erfreut. Es treten wie immer alle Chorgruppen an der Gedächtniskirche auf, namentlich die Kinderchöre und die Kurrende unter Leitung von Simone Pepping, der Chor an der Gedächtniskirche, der sich zu einer festen Größe entwickelt hat, sowie die „Speyerer Kantorei“. Sie warten mit einem besinnlich heiteren Programm auf und werden für Abwechslung sorgen. An der Orgel präludiert und begleitet wie gewohnt Willem Balk, stellvertretender Organist der Gedächtniskirche, „Miterfinder“ des Konzerts Dr. Christian Schad wird die Ansprache halten, die Gesamtleitung hat Bezirkskantor Robert Sattelberger.

Die Festtagsgottesdienste werden ebenfalls musikalisch gestaltet sein, am Heiligabend beim Krippenspiel um 15 Uhr singen alle Kinderchorgruppen, auch die allerkleinsten, um 17 Uhr bei der Christvesper musizieren Eva Landmesser und Willem Balk, beim Lichtergottesdienst um 22h spielen Corinna Hoefeld (Heidelberg) an der Trompete und Robert Sattelberger festliche Musik zur Christnacht. Beim „Hochamt“ der Protestanten am 1. Weihnachtstag um 10 Uhr mit Kirchenpräsidentin Dorothee Wüst singen Kantorei und Chor der Gedächtniskirche gemeinsam.

Das Blechbläserquintett LJO-Brass lädt dann gemeinsam mit Kirchenmusikdirektor Robert Sattelberger erneut ein zum traditionellen Silvesterkonzert im wunderschönen Ambiente der Gedächtniskirche Speyer für einen stimmungsvollen musikalischen Ausklang des Jahres 2023!

In diesem Jahr ebenfalls mit dabei: Die vielfach ausgezeichnete Sopranistin Elena Harsányi. Gemeinsam bieten die KünstlerInnen dem Publikum ein einmaliges und festliches Konzertprogramm und eine Reise durch die Musikgeschichte mit Stücken aus der Barockzeit, der Wiener Klassik und dem 20. Jahrhundert.  Karten für 23€ gibt es bei der TouristInfo, dem Capella-Verlag in der Roßmarktstraße, dem Rheinpfalz-Ticketservice, sowie über reservix.de.

Danach geht die Kirchenmusik an der Gedächtniskirche in einen kleinen Winterschlaf, um Luft zu holen für das Orgelkonzert zum Faschingssonntag, dem 11. Februar, die Aufführung des Musicals „Max und die Käsebande am 9. und 10. März im Martin-Luther-King-Haus und als Höhepunkt die Aufführung von Bachs „Matthäuspassion“ am 24. März um 17 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche.

Sonntag, 3. Dezember 2023 (1. Advent) 18 Uhr Gedächtniskirche Speyer

Geistliche Abendmusik zum 1. Advent „Wie soll ich dich empfangen“

Uwe Rauschelbach – Orgel, Kirchenpräsident in Ruhe Dr. Christian Schad -

Liturgie, Werke von Bruhns, Franck (C-Dur- Fantasie), Reger, u.a. Eintritt frei

Sonntag, 10. Dezember 2023 (2. Advent) 18 Uhr Gedächtniskirche Speyer

Geistliche Abendmusik zum 2. Advent

„Adventsliedersingen der Gemeinde“

Eva Landmesser – Sopran, Robert Sattelberger – Orgel, Dekan Dr. Arne Dembek – Worte, u.a. Eintritt frei

Sonntag, 17. Dezember 2023 (3. Advent) 18 Uhr Gedächtniskirche Speyer

Adventsmusik bei Kerzenschein

Speyerer Kantorei, Chor der Gedächtniskirche, Kinderchöre an der Gedächtniskirche, Willem Balk - Orgel

KP i.R. Dr. Christian Schad – Ansprache, Dekanin Mirjam Dembek – Liturgie, Leitung: KMD Robert Sattelberger

Eintritt frei

Sonntag, 31. Dezember 2023 21 Uhr Gedächtniskirche Speyer

Großes Silvesterkonzert mit LJO-Brass, Robert Sattelberger – Orgel

Eintritt: 23€ VV: Reservix und Capella-Verlag

https://speyer-kurier.reservix.de/tickets-grosses-silvesterkonzert-in-der-gedaechtniskirche-in-speyer-gedaechtniskirche-speyer-am-31-12-2023/e2160118

Sonntag, 11. Februar 2024 18 Uhr Gedächtniskirche Speyer

Orgelkonzert zum Faschingssonntag Robert Sattelberger - Orgel

Werke von Rossini, Elgar, Fats Waller, u.a., Eintritt Frei

Samstag, 9. März und Sonntag, 10. März 2024 jeweils 16 Uhr Schaller-Saal des MLK-Hauses an der Gedächtniskirche Speyer

Peter Schindler „Max und die Käsebande“ Kindermusical

Kinderchöre an der Gedächtniskirche, Musical-Band

Ltg.: Simone Pepping

Eintritt: 10€/ Erm. 5€  Capella-Verlag

Sonntag, 17. März 2024 18 Uhr Gedächtniskirche Speyer

Orgelkonzert mit Chris Jarrett (Oberotterbach)

"New Journeys" - The Art of Improvisation", Klangreise in den Raum Gedächtniskirche

Eintritt frei

Sonntag, 24. März 2024 17 Uhr Dreifaltigkeitskirche Speyer

Johann Sebastian Bach – Matthäuspassion

Angelika Lenter – Sopran, Simone Pepping - Alt, Daniel Schmid – Tenor, Christian Dahm – Bass, Collegium musicum Speyer, Speyerer Kantorei, Speyerer Kurrende,

Leitung: KMD Robert Sattelberger 

Text: KMD Robert Sattelberger