Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungskurier

Jetzt Tickets sichern ...


VRN Mobile Cinema: Kinogenuss auf einem Parkdeck mit Blick auf die Landebahn des City Airports Mannheim am 23. August 2019

Nach dem Film geben zwei Fahrrad-Weltreisende Antworten auf Fragen rund um das Thema Fahrradreisen in fremden Ländern

Mannheim. Auch nach dem 200. Geburtstag des Fahrrads veranstaltet die Stadt Mannheim in diesem Jahr in Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) die Fahrradkinoreihe VRN Mobile Cinema. Das von der Agentur Yalla Yalla! - studio for change entwickelte Fahrradkino lädt insgesamt sechsmal zum Filmeschauen an ungewöhnlichen Orten ein. Das Besondere am VRN Mobile Cinema: Die gesamte Kino-Technik befindet sich in zwei großen Lastenrädern samt Anhängern.

Von einem gemeinsamen Treffpunkt aus startet das mobile Kino mit den Besuchern per Radtour zum jeweiligen Veranstaltungsort. Am Treffpunkt wird durch Radfahren auf der Dynamo-Rolle Strom für den Akku erzeugt – am Veranstaltungsort ist das VRN Mobile Cinema dann völlig energieautark.

Der sechste Termin der Fahrradkino-Reihe findet am Freitag, 23. August 2019, auf dem Parkdeck am City Airport Mannheim in Neuostheim statt. Mit Blick auf die Landebahn wird die Reisedokumentation „Anderswo – Alleine in Afrika“ (DE 2018 / R: Anselm Nathanael Pahnke / FSK: ab 0 J.) gezeigt. Treffpunkt für alle Kinofans ist um 19:30 Uhr am Fernmeldeturm. Die gemeinsame Radparade beginnt um 20:00 Uhr.

Als besonderes Highlight werden die beiden Weltreisenden Stephanie Huber und Andreas Starker zu Gast sein. Das Paar war seit 2016 rund drei Jahre mit ihren Fahrrädern auf Reisen und wird dem Publikum nach dem Film für Fragen rund um das Thema „Fahrradreisen in fremden Ländern“ zur Verfügung stehen.

Ein Kino-Ticket kann nur am Treffpunkt für 3 Euro erworben werden. Der gesamte Erlös der Kinoreihe wird an eine lokale, wohltätige Organisation gespendet. Maximal 150 Personen können beim VRN Mobile Cinema mit dabei sein.

Der Kinogenuss ist nicht bestuhlt. Die Besucher können sich vor Ort Papphocker leihen oder Decken sowie Klappstühle selbst mitbringen. Für Getränke ist gesorgt.

Im Rahmen der Europäischen Mobilitätswoche wird es am Freitag, den 20. September 2019, eine Sonderveranstaltung des VRN Mobile Cinema im Quartier Q6/Q7 geben.

Aufgrund der Wetterlage können die Termine kurzfristig verschoben werden. Die genauen Uhrzeiten an den jeweiligen Treffpunkten, die gesamte Filmauswahl sowie kurzfristige Änderungen werden auf www.vrn.de/mobile-cinema und www.monnem-bike.de bekannt gegeben.

 

Text und Foto: Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH