Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungskurier

Jetzt Tickets sichern ...


Orgel-Benefizkonzert für die französische Bibliothek Speyer

Der Organist Alexander Levental spielt in der katholischen Kirche St. Bernhard

Alexander Levental

Speyer. Anlässlich des vor 55 Jahren geschlossenen deutsch-französischen Freundschaftsvertrags, dem sogenannten Élysée-Vertrag, findet an Christi Himmelfahrt, 10. Mai 2018 um 19:00h in der kath. Friedenskirche St. Bernhard das Benefizkonzert des Organisten Alexander Levental zu Gunsten der französischen Bibliothek in Speyer statt. Der bekannte Konzertorganist, welcher in Moskau und St. Petersburg seine Examen gemacht hat, spielt Werke französischer und deutscher Komponisten wie Dandrieu, Marchand, Franck, Dubois, Mendelssohn und Bach.

Die gesamten Einnahmen spendet er für die Arbeit der französischen Bibliothek in Speyer. Diese umfasst 6700 Medien und steht allen offen, die sich über Frankreich sowie französische Literatur und Kultur informieren und weiterbilden wollen.

2001 von Agnès Wittner gegründet, ist die „Bibliothèque Française" zu einem wichtigen Bestandteil des kulturellen Lebens Speyers geworden und zieht Leserinnen und Leser aus der ganzen Umgebung an. In und um Speyer, ehemalige französische Garnisonsstadt mit langer, teilweise zwiespältiger Beziehung zu Frankreich, leben viele frankreichliebende und französischsprechende Menschen, welche über dieses rein ehrenamtlich aufgebaute und betreute Angebot glücklich sind.

Musik überwindet spielend alle Grenzen und die Geschichte zeigt, dass aus früheren Gegnern Freunde geworden sind. Dieses Konzert bildet auf verschiedenen Ebenen diese wunderbare Entwicklung ab. Musik beider Länder erklingt in der Kirche, die der deutsch-französischen Versöhnung geweiht ist, anlässlich des Jahrestages der Unterzeichnung des dt.-franz. Freundschaftsvertrages. Die Einnahmen werden verwendet, um diese Freundschaft weiter zu fördern und voranzubringen. Aus dem Verständnis für die Andersartigkeit kann sich Freundschaft entwickeln, welche ein Garant für Frieden in unserer Welt darstellt. Dies möchten wir unterstützen!

Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht!

Text: A. Fingerle