Veranstaltungskurier

Jetzt Tickets sichern ...


Es darf endlich wieder gefeiert werden

Landauer Stadtdorf Mörzheim lädt vom 22. bis 25. Juli zur Weinkerwe

Es darf endlich wieder gefeiert werden: Das Landauer Stadtdorf Mörzheim lädt vom 22. bis 25. Juli zur Weinkerwe.

Landau. In Landau kann diesen Sommer wieder ausgiebig gefeiert werden – und das nicht nur in der Kernstadt, sondern ganz besonders auch in den Stadtdörfern. Jedes Stadtdorf kann mit Stolz auf ein traditionsreiches Weinfest blicken und lädt „Einheimische“ und natürlich auch Gäste gerne zum Mitfeiern ein. Nachdem Arzheim bereits Ende Juni den Reigen der Landauer Weinkerwen eröffnet hat, ist als nächstes Mörzheim an der Reihe. Hier wird vom 22. bis 25. Juli im Weingut Wambsganß und an der Pirates Bar auf dem Kerweplatz am Sportplatz gefeiert.

Die offizielle Eröffnung nimmt Bürgermeister Dr. Maximilian Ingenthron gemeinsam mit Ortsvorsteherin Dorothea Müller am Freitag, 22. Juli, um 19 Uhr im Weingut Wambsganß vor.

Ganz besonders viel los ist in Mörzheim am Kerwesonntag: Ab 10 Uhr gibt es ein Biker-Frühstück mit Live-Musik, ab 10:30 Uhr einen MundART-Gottesdienst und ab 11 Uhr findet in verschiedenen Höfen ein Flohmarkt zu Gunsten des Dorfladens statt – der sich auch am Sonntagsprogramm beteiligt. Der Dorftreff Linde lädt zu Kaffee und Kuchen, Kinderschminken und vielem mehr in die Brühlstraße ein.

Ebenfalls am Sonntag: Malerin Renate Oehlschlägel wird ihr Atelier in der Mörzheimer Hauptstraße öffnen und auch das NABU Naturschutzzentrum Hirtenhaus kann ab 11 Uhr besucht werden.

Text und Bild: Stadt Landau