Zum Hauptinhalt springen

Veranstaltungskurier

Jetzt Tickets sichern ...


Die zehn Todsünden bei der Testamentserrichtung - Online-Vortrag mit Diskussion

vhs Heidelberg

Heidelberg. Das deutsche Erbrecht macht es den Testierwilligen leicht, ein Testament zu verfassen. Ein Blatt Papier und los geht‘s ... Nach dem Tod können auf die Erben jedoch böse und teure Überraschungen warten und gerade dies sollte mit dem Testament ja vermieden werden.

Der Online-Vortrag der Rechtsanwältin Dr. Bettina Gerlitz am Donnerstag, 11.3. um 19.30 Uhr räumt mit verbreiteten Irrtümern im deutschen Erb- und Erbschaftssteuerrecht auf und gibt Hinweise zur korrekten Abfassung von Testamenten.


Anmeldung bis 8.3. bei der Volkshochschule Heidelberg unter 06221/911911 oder www.vhs-hd.de.


Text: vhs Heidelberg