Veranstaltungskurier

Jetzt Tickets sichern ...


64. Pfingstturnier in Zeiskam

Mit der Deutschen Meisterschaft der Zweispännerfahrer

Fahrer Sandro Koalick ist auch dieses Jahr wieder am Start

Auch die Springerin Samantha Theis wird wieder dabei sein

Zeiskam. Der Reit- und Fahrverein Zeiskam hat an seinem Pfingstturnier vom 2. bis 6. Juni, zu insgesamt 39 Prüfungen eingeladen. Die Springprüfungen teilen sich auf in vier L Springen, neun M Springen, davon sind zwei Prüfungen für fünf- und sechsjährige Pferde ausgeschrieben, die sich für das DKB-Bundeschampionat des deutschen Springpferdes qualifizieren können. Ein Championat das jeden Herbst in Warendorf ausgetragen wird.

20 Topnachwuchspferde und -ponys werden in verschiedenen Disziplinen zu Bundeschampions gekürt. Des weiteren finden sieben Springen der Klasse S statt. Darunter das schwere Mächtigkeitsspringen. Eine Verbindung zwischen dem Spring- und Fahrsport bildet die Jump and Drive Prüfung. Fahrer und Reiter bilden ein Team. Die Prüfungen für die Zwei- und Vierspännerfahrer sind für die Disziplinen Dressur, Gelände und Hindernis der Klasse S bundesweit ausgeschrieben. Dies bedeutet, dass die deutschen Elitefahrer von Samstag bis Montag auf der Zeiskamer Anlage zu sehen sind.

Bei den Zweispännerfahrer für Großpferde und Ponys werden unter anderem die Deutschen Meisterschaften ausgetragen. Sechzig Gespanne haben sich angekündigt.

Zu den Höhepunkten der Veranstaltung zählen auch in diesem Jahr die Jump and Drive Prüfung am Samstag und daran anschließend das Mächtigkeitsspringen unter Flutlicht. Auch die Amazonen Springprüfung der Kl.S, die Springprüfung der Kl. S*** und alle Fahrprüfungen auf dem Platz und im Gelände versprechen viel Spannung.

Detaillierter Zeitplan unter: www.rv-zeiskam.de

Text und Bild: Kätha Bremberger