Zum Hauptinhalt springen

Computer- & Technik-Kurier

Albrecht DR 490: Hochqualitativ und flexibel - Unsere Osterverlosung!

Das neue Hybridradio mit DAB+, Internet- und UKW-Radioempfang

Dreieich / Trittau. Edel und klangstark – mit seinem makellosen Design in einem hochwertigen Holzgehäuse überzeugt das neue Hybridradio von Albrecht Audio mit seinem kristallklaren Klang. Das Gerät verfügt über DAB+/Internet- und UKW-Radioempfang und ist damit ein echter Alleskönner. Sollte dies dem Anwender nicht genügen, ist sogar eine Kopplung mit dem Smartphone möglich, um Musik zu streamen. Über ein großes 2,4 Zoll Farbdisplay ist die Bedienung sehr einfach zu handhaben und Musiktitel und weitere Informationen sind deutlich einsehbar. Ist das DR 490 mit dem Internet verbunden, zeigt es selbst bei eingestelltem UKW-Empfang Logos der Sender an.

Über eine Smartphone App lässt sich bei schlechtem DAB- oder UKW-Empfang ein Wechsel zu Internetradio vornehmen. Das Hybridradio verfügt über einen Wecker und Sleep-Timer sowie einen Kopfhöreranschluss. Über eine mitgelieferte Fernbedienung oder die App ist die Radiosteuerung auch vom Sofa aus kein Problem. Das klangstarke Hybridradio Albrecht Audio DR 490 ist ab sofort im Fachhandel für 99,90 Euro erhältlich. Durch eine Kooperation mit dem Internetradiosender ByteFM wird es zudem Sondereditionen mit entsprechendem Logo auf dem Gerät geben.

Das DR 490 ist ein echtes Multitalent – egal, ob DAB+, Internetradio, UKW oder DLNA-Heimvernetzung – das Hybridradio beherrscht alle aktuellen Standards und begeistert dabei mit einem exzellenten Klang und sehr gutem Preis-/Leistungsverhältnis.

Umfangreiche Klangerlebnisse

Über Internet mit WLAN-Verbindung stehen dem Anwender über 25.000 Radiosender weltweit zur Verfügung. Dazu bietet das Gerät 250 Speicherplätze für die Internet-Sender. Reichen DAB+, Internet oder UKW nicht aus, ist auch eine optionale DLNA-Heimvernetzung mittels kostenloser Smartphone App möglich. Mit der AirMusic Control-App lässt sich sowohl die Radiosteuerung vornehmen, als auch eigene Musik vom Smartphone über das Gerät abspielen. Flexibel und schnell: Bei schlechtem DAB- oder UKW-Empfang lässt sich über die App in Sekundenschnelle zu Internetradio wechseln. Darüber hinaus lassen sich über die Streaming-Funktion auch direkt Musikdateien vom PC über WLAN auf das DR 490 übertragen. Die Ausgangsleistung des DR 490 beträgt dabei 3 Watt RMS.

Übersichtliches Display mit vielfältigen Informationen

Über das Farbdisplay lassen sich Logos, Musiktitel, Interpreten und weitere Informationen übersichtlich ablesen. Zudem ist eine Wettervorhersage auf dem Standby-Bildschirm einsehbar. Ist WLAN aktiviert, zeigt das Gerät selbst bei UKW die Senderlogos an. Auch die Menüführung lässt keine Wünsche offen: Ganze 17 Sprachen sind integriert. Ein eingebauter Sleep-Timer und Wecker verhindern Terminversäumnisse. Durch eine Kooperation mit dem Internetradiosender ByteFM sind Sondereditionen mit dem Sender-Logo geplant.

Verfügbarkeit und Preis

Das Hybridradio Albrecht DR 490 im edlen Holzgehäuse ist in den Farben Schwarz und Weiß ab sofort erhältlich. Der unverbindliche Verkaufspreis liegt bei 99,90 Euro. Zum Lieferumfang gehören Fernbedienung inkl. Batterien, Netzteil (230 Volt) und Teleskopantenne. Die Abmessungen liegen bei 130 x 195 x 120 mm (L/B/H) und das Gewicht bei 940 g. Weitere Informationen sind unter folgendem Link erhältlich: www.alan-electronics.de.   

Über Albrecht Audio & Alan Electronics:

Albrecht Audio ist eine Marke der Alan Electronics GmbH, einem führenden Hersteller von Kommunikationstechniken und Unterhaltungselektronik mit Standorten in Dreieich bei Frankfurt und in Lütjensee bei Hamburg. Unter Albrecht Audio werden hochwertige Digital DAB+ und Internetradios mit passendem Zubehör wie beispielsweise Bluetooth-Lautsprecher zusammengefasst. Die Traditionsmarke weist eine fast 40-jährige Expertise im Kommunikationsbereich auf und leistete von Anfang an Pionierarbeit in der Entwicklung und schrittweisen Optimierung der Radio- und Funktechnik. Ein breitgefächertes Programm an verschiedensten Modellen für unterschiedlichste Ansprüche, hohe Qualität, ausgezeichnetes Design sowie eine Vielzahl an Innovationen zeichnet die Produktreihe aus.

Alan Electronics wurde 1989 gegründet und ist Teil der internationalen CTE-Firmengruppe mit Sitz in Italien. Sie umfasst derzeit 14 unabhängige Unternehmen weltweit und kann auf über 40 Jahre Erfahrung und technisches Wissen zurückgreifen. Speziell bei der Produktentwicklung ist daher die intensive Zusammenarbeit der Partner von großer Bedeutung. Weltweit sind die Produkte von Alan Electronics bekannt mit den Marken Albrecht, Albrecht Audio (Digital- und Internetradios, Bluetooth-Lautsprecher) und Midland (Funktechnik mit PMR 446, CB-Marine- und Amateurfunkgeräten, Bluetooth-Kommunikationssysteme für Motorrad- und Skifahrer sowie Action-Kameras mit Zubehör, Power-Banks und Audiozubehör).

Weitere Informationen unter www.alan-electronics.de.

Text und Foto: Profil Marketing oHG

zum Gewinnspiel>>>