Zoo Heidelberg: Seniorentag am Do, 22.09.2022

Spannende Infostände und vergünstigter Eintrittstarif für Senioren

Beim Seniorentag im Zoo Heidelberg gibt es an vier Stationen Spannendes über die tierischen Zoobewohner zu erfahren. (Foto: Zoo Heidelberg)

Mähnenrobbe Yuna verzaubert mit ihrer lebendigen Art junge und alte Zoobesucher gleichermaßen. (Foto: Petra Medan/Zoo Heidelberg)

Heidelberg. Am Donnerstag, den 22. September 2022, bietet der Zoo Heidelberg speziell für Senioren und Rentner ein besonderes Nachmittagsprogramm. An diesem Tag können alle Personen ab 60 Jahren und Rentner den Zoo zum Sondertarif von 7 Euro pro Person besuchen und erleben. Von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr befinden sich an mehreren Gehegen im Zoo interessante Informationsstationen, welche den Besuchern die Möglichkeit bieten, mehr über die Tiere und ihr Leben zu erfahren.

Viele der älteren Besucher sind dem Zoo Heidelberg bereits seit vielen Jahren verbunden, einige kommen inzwischen mit ihren Enkeln oder Urenkeln, um den Tag zwischen Elefanten, Erdmännchen und Robben zu genießen. „Wir freuen uns sehr über unsere älteren Besucher. Einige kennen den Zoo Heidelberg noch aus früheren Zeiten und waren selbst als Kind schon hier zu Besuch. Mit dem Seniorentag wollen wir uns bei diesen treuen Besuchern bedanken und ihnen an einigen Ständen exklusiv Informationen und Erlebnisse vermitteln, welche unsere Zoogäste sonst nur im Rahmen von buchbaren Angeboten erfahren“, sagt Zoodirektor Dr. Wünnemann. „Aber auch neue Gäste sind herzlich willkommen, den Zoo für sich zu entdecken.“

Die Infostände befinden sich bei den Elefanten, im Safarizelt bei den Löwen, neben der Robbenanlage und vor dem Bauernhof. Dort geben die Zooranger kompetente Auskunft auf Fragen rund um Elefanten, Tiger, Löwen, Robben oder Nutztiere. Die Zooranger haben einige Materialien dabei, die regulär nur im Rahmen von gebuchten Rundgängen gezeigt werden. Naturmaterialien, wie Felle, Federn und Knochen machen so die Infostände besonders anschaulich. Zoo-Besucher können in dieser Zeit die Gelegenheit nutzen und beispielsweise selbst herausfinden, wie sich ein echter Elefanten-Stoßzahn anfühlt, wie ein Löwenschädel aussieht und ob Trampeltier- oder Alpakawolle weicher ist.

Die Angebote an den Infoständen sind an diesem Tag bereits im Eintrittspreis für den Zoo Heidelberg inbegriffen. Für alle Senioren ab 60 Jahren und Rentner gibt es am Seniorentag einen Sondertarif: Sie zahlen am 22. September 2022 für den Eintritt nur 7 Euro pro Person. Ein Alters- oder Rentennachweis ist erforderlich.

Zusätzlich bieten die regulären Fütterungen und Präsentationen, wie beispielsweise die Robbenfütterung um 11.00 Uhr oder um 15.45 Uhr, die Fütterung bei den Kängurus um 11.30 Uhr oder die Waschbärfütterung am Nachmittag um 15.30 Uhr spannende Einblicke in den Zoo-Alltag. Besonderen Spaß macht auch ein kleiner Stopp bei der jungen Mähnenrobbe Yuna: Sie kam im Juli dieses Jahres zur Welt und ist mit Mama Kelo im kleinen Becken zu sehen, wo sie fleißig schwimmen und tauchen übt.

Text: Zoo Heidelberg