Heute ist Valborg = Walpurgisnacht in Schweden

Nun wird es aber Zeit, wieder etwas über Land und Leute zu berichten.

Ystad. Nun sind wir bereits den fünften Tag in einer bezaubernden Ecke von Südschweden, bevor es am Montag Richtung Öland weitergeht. Heute ist ein großer Tag in diesem schönen Land. Nach dem Lucia-Fest und vor der Sonnwendfeier begehen die Schweden heute die Walpurgisnacht.. Der Frühling ist da, die Sonne scheint, aber das Thermometer zeigt tagsüber bescheidene 12 Grad. Nachts hingegen ist es deutlich kälter und wir sind froh in einer äußerst komfortablen CONCORDE unterwegs zu sein. 

Leise säuselt die ALDE-Warmwasserheizung vor sich hin und sorgt für eine angenehme Wärme. Wenn wir nach süßen Träumen in unserem King-Size-Bett am Morgen unsere Füße auf den Boden schwingen, erfahren wir die mollige Wärme der Fußbodenheizung. Weitere tolle Features: großer Kompressor Kühlschrank mit Gefrierfach und Mikrowelle über dem Kühlschrank. Ebenfalls ist eine funktionelle Kücheneinheit mit einem drei Flammen Gasherd und einer Spülmaschine an Bord. Wer diese nicht nutzen möchte, hat die Möglichkeit sein Geschirr in der Spüle zu reinigen und zum abtropfen in die zweite, kleinere Spüle zu stellen.

Damit dieses "rollende Luxushaus" mit seinen unzähligen Ausstattungsmerkmalen und Zusatzausstattungen (die wir nach und nach vorstellen werden) immer sicher und optimal steht, dafür sorgt eine große hydraulische Hubstützenanlage. Diese nivelliert die über 400.000 € teure Concorde perfekt in der Waage aus.

Nun wird es aber Zeit, wieder etwas über Land und Leute zu berichten. Um dem Umweltgedanken Rechnung zu tragen, sind wir gestern mit dem Linienbus nach Simrishamn, ca. 28km von hier, gefahren. Dieser bezaubernde kleine Ort an der Ostsee hat uns sofort in seinen Bann gewogen. Der Name der Hafenstadt leitet sich von den Worten simris für Springquelle oder wasserreiche Fläche und hamn für Hafen ab. Im Tourismusbüro erhielten wir neben einer Karte mit einer Route für einen Stadtrundgang auch ein Prospekt, in dem alle kunstvoll bemalten Stromkästen verzeichnet waren. Die äußerst freundliche Mitarbeiterin des Tourismusbüros kümmerte sich sehr nett um uns.

Viele kleine, aneinander gebaute und wunderbar restaurierte Häuschen säumen links und rechts die engen Kopfsteinpflastergässchen. In einem wunderschön gestalteten Innenhof ließen wir uns ein Flußkrebsbrot schmecken. Leider blühten im Park noch nicht die Rosen und auch die Bäume hatten noch keine Blätter. Aber wie wunderschön und groß die Bäume sind, konnte man natürlich bestaunen. Im Park und auf der Fahrt über Land haben wir viele Osterglocken gesehen, die bei uns schon längst verblüht sind. Der Frühling kommt hier vier Wochen späterals in unserer Heimat.

Heute werden wir am Hafen von Ystad dabei sein, wenn die Schweden Valborg =  Walpurgisnacht feiern. Wir freuen uns schon sehr darauf.

Liebe Grüße von Barbara und Peter an Bord der Concorde und ein schönes Wochenende.

Archiv

Hier finden Sie unsere Berichte und Meldungen von April 2011 bis zum 31. August 2017