Zum Hauptinhalt springen

Reise-Kurier

Corona, Polarkreis und Nordlicht - TEIL 4 aus unserem "MORELO-Home" Office

Immer noch auf dem Campingplatz in Oulo

Oulo. Diesen Platz haben wir heute ausgiebig erkundet. Neben Stellplätzen gibt es auch verschiedene klassische und moderne Ferienhäuschen in den unterschiedlichsten Farben und Größen. Aktuell befinden sich wenige Touristen hier  - und außer uns sind alle Finnen.

Es ist wieder sehr kalt - in der Nacht hat es erneut geschneit, obwohl die Temperaturen bei minus 14 Grad liegen. Dazu kommt ein eisiger Wind, der direkt vom Polareis zu blasen scheint und unser Wohnmobil ins Schaukeln bringt. Zum Glück betragen die Temperaturen im Wohnmobil weiterhin 22 Grad plus - es ist hervorragend isoliert.

Unser Campingplatz liegt direkt am Meer - das kann man auf den großen Tafeln sehen, die aufgestellt sind. Im Moment ist das Meer allerdings gefroren, so weit man blicken kann und alles ist von Schnee bedeckt. Das hielt zwei Finninnen, die wir getroffen haben, allerdings nicht davon ab, Würstchen zu grillen - wir haben mit deren Erlaubnis Beweisfotos gefertigt.

Nach unserem ausgiebigen Spaziergang am Meer entlang besuchten wir auf dem Rückweg das gemütliche Resort-Cafe. Heiße Schokolade und leckere Windbeutel versüßten uns den restlichen Nachmittag.

Immer noch leicht durchgefroren kamen wir beim MORELO Home an und verbrachten dort den Rest des Tages mit Spielen, Lesen, Berichte schreiben und Fotos bearbeiten.

Morgen, am der Vorhersage nach, letzten sehr kalten Wintertag wollen wir uns Oulo anschauen. Ein Bus fährt direkt am Campingplatz in die Stadtmitte ab.

Am Mittwoch fahren wir zu unserer nördlichsten Station, dem Polarkreis bei Rovaniemi. Wir freuen uns schon jetzt, dort den Weihnachtsmann zu treffen. Von ihm werden wir uns klaren Himmel mit Polarlichtern wünschen, damit wir Ihnen ein Video davon zeigen können. Vielleicht hilft zusätzliches Daumendrücken oder schreiben Sie uns eine unterstützende Mail an

info(at)nospamspeyer-kurier.de

Auch wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, melden Sie sich gerne. Bleiben Sie gesund.

Liebe Grüße aus dem "Gefrierschrank" von Barbara und Peter

Archiv

Hier finden Sie unsere Berichte und Meldungen von April 2011 bis zum 31. August 2017