Zum Hauptinhalt springen

Grünes Licht für Goldene Sonne 2021

Die Goldene Sonne scheint wieder: Am Samstag, 28. August 2021, findet die Gala mit viel Prominenz am Niederrhein statt. Einlass haben Geimpfte, Getestete und Genesene. Ebenso überträgt sonnenklar.TV die Preisverleihung live ab 19.30 Uhr.

Skirenn-Asse Rosi Mittermaier und Christian Neureuther

Politik-Legende Gregor Gysi, Musikkomponist Ralph Siegel

München.  Zweimal wurde sie aufgrund Corona bereits verschoben. Nun steht fest: Die Goldene Sonne kann wieder strahlen. Bereits zum vierten Mal findet die von „Wetten dass… ?“-Legende Holm Dressler inszenierte Live-Show im Wunderland Kalkar am Niederrhein statt, wo im Rahmen einer großen Gala Persönlichkeiten der Tourismus- und Medienbranche geehrt werden. „Wir sind glücklich, grünes Licht für unsere jährliches starbesetzte Gala bekommen zu haben, nachdem die Inzidenzzahlen in Nordrhein-Westfalen beständig gesunken sind und analog das Impftempo auf einem guten Niveau ist.

Als erstes Live-Großevent hierzulande mit Promis und Publikum in diesem Jahr senden wir damit ein wichtiges Signal für die gesamte Medienbranche“, erklärt sonnenklar.TV Geschäftsführer Andreas Lambeck. Als Preisträger haben bislang unter anderem Politik-Legende Gregor Gysi, Musikkomponist Ralph Siegel sowie die Skirenn-Asse Rosi Mittermaier und Christian Neureuther ihr Kommen zugesagt. Auch zählen Heino und seine Frau Hannelore zu den prämierten Teilnehmern. Im Showteil treten Tony Christie, Paul Potts & Annemarie Eilfeld, die Söhne Mannheims sowie das Original-Ensemble aus Siegels Musical „Zeppelin“ auf. Ein weiteres Highlight ist Stefanie Hertel, die mit Tochter und Ehemann unter dem Bandnamen „More Than Words“ die Bühne rockt.

Bis zu 1.000 Gäste sowie umfassende Sicherheits- und Hygiene-Maßnahmen geplant

Um die Veranstaltung hinsichtlich pandemiebedingter Unwägbarkeiten so gut wie möglich planen zu können, kalkuliert sonnenklar.TV höchste Hygiene- und Sicherheitsanforderungen ein. Darüber hinaus stehen Besuchern ausreichend Testmöglichkeiten auf dem Gelände des Wunderland Kalkar zur Verfügung und der Reisesender ist in regelmäßigem Austausch mit der Stadt Kalkar. „Wir tun alles, damit sich unsere Gäste während der Veranstaltung sicher fühlen und eine große Gala mit echten Legenden live erleben können. Derzeit sind wir sehr zuversichtlich, bis zu 1.000 Personen zulassen zu können. Dabei heißen wir vollständig Geimpfte, Genesene und negativ auf das Coronavirus getestete Gäste willkommen“, sagt Lambeck.

Für die Veranstaltung hat sonnenklar.TV ein ausführliches Corona-Maßnahmen-Konzept aufgestellt: Neben Desinfektionsspendern in allen Sanitäreinrichtungen und an sämtlichen Eingängen sowie ausreichend Markierungen für die Einhaltung eines Mindestabstands, gilt auf der gesamten Veranstaltungsfläche, inklusive des Areals am Roten Teppich sowie bei Shuttle-Transfers FFP2-Maskenpflicht. Gäste werden darüber hinaus wie in den Jahren zuvor durch Veranstaltungspersonal zu ihren Sitzplätzen geleitet, an denen sie dann ihre Mund-Nasen-Bedeckung absetzen können. Ebenso tragen alle Servicekräfte am Buffet Einweghandschuhe.

Darüber hinaus überträgt sonnenklar.TV am Samstag, 28. August 2021, ab 19.30 Uhr live und über 18 angeschlossene Senderstationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sodass auch TV-Zuschauer die Preisverleihung verfolgen können.

Über sonnenklar.TV

Unter der Marke sonnenklar.TV wird ein Gesamtumsatz von 603 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2018/19 erzielt, davon zur Hälfte über das sonnenklar.TV-Franchisesystem mit bundesweit rund 270 Filialen. Damit ist sonnenklar.TV Marktführer unter den Reiseshoppingsendern weltweit, täglich 24 Stunden über Kabel und Satellit zu empfangen. Im Internet ist das Programm unter www.sonnenklar.tv als Livestream abrufbar. Zudem gibt es Sendefenster auf TV Berlin (Samstag und Sonntag von 9.00 bis 10.00 Uhr und Montag bis Freitag von 15.00 bis 16.00 Uhr), Niederbayern TV (Montag bis Freitag von 12.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 16.00 Uhr), Sachsen.TV (Montag bis Sonntag von 12.30 bis 13.30 Uhr) und muxx.TV (Montag bis Sonntag von 17.00 bis 20.00 Uhr). Der Sender ist auch über Magenta.TV, auf Amazon Fire TV, Apple TV, Android.TV sowie über HbbTV und Smart.TV Apps für Samsung und LG-Endgeräte empfangbar. Laut Studie des Meinungsforschungsinstituts Talk im Februar 2021 erreicht sonnenklar.TV täglich bis zu 2 Mio. Zuschauer. Der TÜV Saarland hat im Juli 2019 sonnenklar.TV die Gütesiegel „Service tested“ mit der Note „GUT 1,8“ sowie „Preis/Leistung“ mit der Bewertung „SEHR GUT“ verliehen.

Text und Foto: sonnenklar TV