Jugend-Kurier

Die Bremer Stadtmusikanten

Online-Märchenstunde des mpk

Bekämpfen das Böse: die Bremer Stadtmusikanten (Foto: Pixabay)

Kaiserslautern. „Die Bremer Stadtmusikanten“ stehen im Mittelpunkt der Online-Märchenstunde, die das Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk) für Kinder ab vier Jahren und Erwachsene am Sonntag, 16. Januar, um 15 Uhr anbietet. Das von den Brüdern Grimm erstmals 1819 veröffentlichte Märchen erzählt in fabelhafter Weise vom Heldenmut der vier Tiere Esel, Hund, Katze und Hahn. Gemeinsam vertreiben sie durch eine List freche Räuber aus einem Haus, verjagen sie mit lautem Musik-Geschrei und machen es sich dort selbst gemütlich. Durch ihre „tierische“ Zusammenarbeit überwinden sie das Böse und erschaffen sich eine kleine heimelige Welt, in der alle Tiere friedlich zusammenleben. In der Märchenstunde wird Nadine Choim den Text in der Ausstellung des mpk vorlesen und dann mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern eigene „Musikinstrumente“ kreativ gestalten. Benötigt werden dazu eine Papprolle (leere Toiletten-, Küchen- oder Geschenkpapierrolle, Chipsdose), Transparentpapier (ersatzweise Backpapier oder Alufolie), zwei Haushaltsgummis, Reis, getrockneter Mais oder Linsen, Farben (Wasserfarben, Fingerfarben, Filzstifte) und Gestaltungsmaterialien (bunte Bänder, Glitzer, Wolle).

Die Online-Märchenstunde, die über Go-To-Meeting stattfindet, ist kostenfrei, eine Spende an die Museumspädagogik willkommen. Nach der Anmeldung an anmeldung(at)nospammpk.bv-pfalz.de (mit Namen, Adresse und Mailadresse) bis spätestens Freitag, 14. Januar, um 11 Uhr werden die Zugangsdaten zugeschickt.

Text: Bezirksverband Pfalz