Zum Hauptinhalt springen

Deutschlands Wilde Wälder

Drei grandiose Bildbände werden verlost

Wälder bedecken rund ein Drittel der Landfläche in Deutschland. Wie im Vorwort des Buches zu lesen ist, entfällt davon mehr als die Hälfte auf Nadelwald, der kleinere Teil auf Laubwald. Das ist bedauerlich, denn Laubwald hat seit dem Ende der letzten Eiszeit den natürlicher Weise vorherrschenden Lebensraum gebildet. Aber noch immer sind Fichten und Kiefern die vorherrschenden Bäume, gefolgt von Buchen und Eichen. Die Rotbuche, der eigentlich der erste Platz gebühren würde, kommt leider nur an dritter Stelle.

Wunderschöne Bilder verzaubern den Leser vom ersten Moment an. Und es freut das Pfälzer Herz, wenn bereits im Vorwort die Kiefer auf dem Lämmerfelsen im Dahner Felsenland im Süden des Pfälzer Waldes zu sehen ist.

Der Gewinn muss coronakonform in der Redaktion abgeholt werden! KEIN VERSAND!

Wir verlosen drei dieser grandiosen Bildbände an TeilnehmerInnen die unsere Frage richtig beantwortet haben.

Hier nun unsere Quizfrage:

In welchem deutschen Wald steht die "Kamineiche"?

A -Odenwald

B - Pfälzerwald  

C - Reinhardswald 

Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. Die Gewinner werden schriftlich benachrichtigt. .

Teilnahmeschluss ist der Sonntag, der 23. Mai 2021.

Mit der Teilnahme erklären Sie, dass Ihre Daten an uns übermittelt werden. Eine Weitergabe dieser Daten durch uns ist ausgeschlossen.

zur Teilnahme >>>

 


Bildband "Subterranea" lockt in die Unterwelt

Eine Reise in das Innere unserer Erde

Unter unseren Füßen hält die Erde zahlreiche Juwelen verborgen, die es zu entdecken gilt: von der unterirdischen Stadt Derinkuyu in Kappadokien, die verfolgte Christen beheimatete, über die neuseeländische Waitomo Cave, die für ihre Glowworms berühmt ist, bis hin zum Tunnel 57 in Berlin, über den einst die Menschen aus der DDR flüchteten. Der neue Bildband Subterranea (Frederking & Thaler Verlag) entführt mit aufwändig illustrierten Karten und zahlreichen Fotografien zu diesen versteckten Naturwundern und Mysterien der Menschheitsgeschichte. 

Und wer weiß, dass es unter der finnischen Hauptstadt Helsinki eine Untergrundstadt gibt, die Platz bietet für alle Einwohner der Stadt? 200 Kilometer an Passagen, Bunkern und Infrastruktur wie Wasser- und Internetversorgung wurden in den steinigen Grund gegraben.

Wir verlosen 3 Stück dieses spannenden Bildbandes:

Ihren Gewinn müssen Sie coronakonform in der Redaktion abholen! 

Hier unsere Quizfrage: 

In welcher europäischen Hauptstadt gibt es eine Untergrundstadt? 

A - Stockholm

B - Moskau

C - Helsinki

Wie immer ist der Rechtsweg bei einer Teilnahme ausgeschlossen. Weiterhin sind Sie als Teilnehmer mit der Übermittlung und Speicherung ihrer Daten einverstanden.

Einsendeschluss: Sonntag, 23.Mai 2021

zur Teilnahme >>>