Zum Hauptinhalt springen

Unterstützung für Flutopfer - Aufruf

Familie Lange, Eigentümer des Elbe-Resorts Wittenberge und Kurhotel Bad Rodach möchte Flutopfern Urlaub schenken und Hoffnung geben

Kurhotel Bad Rodach

Elbe-Resort Wittenberge

Wittenberge/Bad Rodach. Seit Tagen gehen uns die Bilder derjenigen nicht aus dem Kopf, die etwas, einiges oder alles verloren haben. Wir sind zuversichtlich, dass sich Dinge ersetzen lassen, dass die Welle der Hilfsbereitschaft anhält und Mittel zur Verfügung gestellt werden, die einen Neuaufbau ermöglichen.

„Wir sind allerdings besorgt um die seelische Belastung, die Aussichtslosigkeit, die Angst, die Ungewissheiten, die mit überraschenden Verlusten einhergehen und möchten Hoffnung, Zuversicht und Freude schenken“, so die Gedanken von Lutz Lange.

Deshalb möchte die Familie Lange, Eigentümer des Elbe-Resort Wittenberge und Kurhotel Bad Rodach jeweils 3 Familien an ihre Hotelstandorte BAD RODACH und WITTENBERGE für je 1 Woche Urlaub einladen.

Es muss sich um nichts gekümmert werden und beinhaltet jeweils alle Leistungen. Sie möchten umsorgen, ausruhen lassen, mit den Kindern spielen und Hoffnung geben.

Der Aufruf ergeht an die Landesverbände DEHOGA in Rheinland-Pfalz und NRW, vor Ort die Familien auszusuchen, denen hiermit schnell und unbürokratisch Hilfe geboten werden kann.

Für die Eigentümer des Elbe-Resort Wittenberge und des Kurhotel Bad Rodach ist dieser Aufruf eine Herzenssache. Ihr Resort liegt direktan der Elbe und auch sie waren schon von Überflutungen betroffen. „Wir möchten die Gelegenheit geben, dass Betroffene sich einfach ausruhen und sammeln können. Es kostet so viel Kraft, positiv in die Zukunft zu blicken. In unseren Häusern werden Sie Ruhe finden und Zuversicht tanken können“, so der Inhaber Lutz Lange.

Zeitgleich bittet er seine Hotelkollegen in Brandenburg und Bayern seinem Beispiel zu folgen. Er initiiert somit eine „Zimmer-Sammel-Aktion“ und stellt die Logistik seiner Verwaltung zur Verfügung, um die gespendeten Nächte zu koordinieren.

Bitte helfen Sie, zu helfen und melden Sie unkompliziert Ihre Übernachtungsspenden an

Urlaub#hochwasser#ausruhen#elbe-resort#

Adressen und Ansprechpartner der DEHOGA Landesverbände:

Rheinland-Pfalz

Anna Roeren-Bergs

Tel 0671 298 32 72-33

roeren-bergs(at)nospamdehoga-rlp.de

NRW

Kurt Wehner

Telefon: 02131 7518-200

E-Mail: info(at)nospamdehoga-nrw.de

Nähere Informationen zu den beiden genannten Hotels, die Flutopfer einladen möchten:

https://oelmuehle-wittenberge.de/

https://kurhotel-bad-rodach.de/

Text und Bild: rausch communications & pr