Ein Assistenzhund für den kleinen Lion (4)

"Leo-Lions-Service-Day“ für Aktion Kindertraum

Aida kann dem kleinen Lion nach ihrer Ausbildung helfen und aufpassen, wann bzw. ob er epileptische Anfälle bekommt.

Lion und seine Assistenzhündin Aida

Ein tolles Team: Lion und Aida ...

Am Samstag, den 14. Mai ist Leo-Lions-Service-Day! In diesem Jahr gehen sämtliche Erlöse dieses Projekts an Aktion Kindertraum, um einem kleinen Jungen einen Assistenzhund zu finanzieren ... 

Was ist der „Leo-Lions-Service-Day“?


Der Leo-Lions-Service-Day findet jedes Jahr am zweiten Samstag im Mai statt. In diesem Amtsjahr ist dies der 14. Mai 2022. Bekanntgeworden unter der Abkürzung LLSD hat dieses Kooperationsprojekt zwischen Leos und Lions inzwischen Tradition – gemeinsam wird von lokalen Leo- und Lions Clubs eine Activity erarbeitet und durchgeführt. Der generierte Erlös kommt dem zuvor auf der Leo-Multi-Distrikt-Versammlung gewählten Spendenzweck zugute. Dabei handelt es sich um die größte gemeinsame Activity von Leos und Lions.

Wer ist Lion?

Der kleine Lion aus Südniedersachsen hat einen weltweit sehr seltenen Gendefekt (RAC-3 Genmutation) mit einer schweren Entwicklungsretardierung, Epilepsie, Hirnfehlbildung und einer Muskelhypotonie. Er kann weder sprechen, krabbeln, sitzen noch gehen, wird beatmet und benötigt eine intensive Betreuung rund um die Uhr. 

Was macht ein Assistenzhund?

Aida kann dem kleinen Lion nach ihrer Ausbildung helfen und aufpassen, wann bzw. ob er epileptische Anfälle bekommt.

Von Herzen wünschte sich die Familie einen Betreuungs-Assistenzhund, der Leon Beistand leistet, wenn er einen epileptischen Anfall bekommt, im besten Fall den Anfall vorher anzeigt und/oder ihn aus diesem herausholt. Der Assistenzhund wächst mit ihm gemeinsam auf, begleitet Leon permanent und gibt nicht nur Lion Sicherheit, sondern stärkt die ganze Familie.

Passende Hündin ist bereits gefunden

Nach einigem Suchen ist nun auch schon eine geeignete Hündin gefunden worden, die jetzt zum Assistenzhund ausgebildet wird. Nachdem Aida, so heißt die Hündin, in die Familie eingezogen ist, schrieb uns die Hundetrainerin begeistert: „Die Labradorhündin Aida (sprich: Eida) hat sich wunderbar in die Familie integriert. Bereits nach wenigen Tagen bekam ich die Rückmeldung, dass die Familie die helle Hündin ins Herz geschlossen hat. Für ihr junges Alter von noch nicht ganz einem Jahr ist sie sehr sanft und sensibel im Umgang mit Lion, kann aber genauso auch mit den beiden anderen Söhnen im Garten toben.“

Die Ausbildung hat gerade erst begonnen und wir rechnen damit, dass sie noch mindestens zwölf Monate dauern wird. Aktion Kindertraum veranschlagt für die Ausbildung mindestens 10.000 Euro.

Lion und Leos

Lions und Leos sind ein weltweiter Zusammenschluss von Menschen, mit dem Ziel, schnell und unbürokratisch zu unterstützen, wo in der Gesellschaft unsere Hilfe benötigt wird.

Dabei kümmern sie sich unter dem Motto „We Serve: Wir helfen gemeinsam!” um hilfsbedürftige Mitmenschen in ihrer Nachbarschaft, den Gemeinden vor Ort, deutschlandweit sowie über die Landesgrenzen hinaus.

Der Leo-Lions-Service-Day ist ein Tag in Deutschland, bei dem Leos und Lions Hand in Hand für einen guten Zweck arbeiten. Alle Leos und Lions in Deutschland führen gemeinsam „Activitys“ für einen gemeinschaftlichen Spendenzweck durch. In diesem Jahr ist dies Aktion Kindertraum.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Aktion Kindertraum – Herzenswünsche von Kindern erfüllen

Aktion Kindertraum mit Sitz in Hannover sorgt deutschlandweit dafür, dass die Wünsche von stark belasteten, kranken und behinderten Kindern und Jugendlichen sowie deren Geschwistern erfüllt werden. Dabei ist der Herzenswunsch der Kinder das Wichtigste, und nicht das, was deren Eltern gerne hätten. Das Motto von Aktion Kindertraum lautet: „Wir geben Familien Rückhalt!“

Die Wünsche der Kinder sind vielfältig: Ob Prominente treffen, Reisen machen, eine Tiertherapie oder ein eigener Diabetes-Warnhund, Handy, PC, iPad, Laptop, medizinisches Hilfsgerät – fast nichts ist bei Aktion Kindertraum unmöglich.

Seit 1998 hat Aktion Kindertraum mehr als 3.000 Wünsche erfüllt.

Die Organisation kooperiert dabei mit vielen anderen – wie dem Bundesverband Kinderhospiz e.V. beispielsweise.

Text und Foto: "Aktion Kindertraum.de"