Dritter PRAVO-Gesundheitstag

Viele Aktionen und Informationen - Mediziner sorgen gezielt für Bewegung

Speyer. Zum dritten Mal kümmern sich  die PRAVO-Ärzte mit ihren Praxisteams beim Gesundheitstag im Domgarten um das körperliche, geistige und leibliche Wohl der Besucher. Am Samstag, 9.Juni,  heißt es wieder „PRAVO bewegt dich“. An 28 verschiedenen Stationen können die Besucher  von 11 bis 19 Uhr etwas für ihre Gesundheit tun, sich über aktuelle Themen rund um die Gesundheitsvorsorge informieren  und sich von einem der vielen PRAVO-Ärzte beraten lassen, was in puncto Prävention im Einzelfall  ratsam ist. „Wir wollen mit unserem Aktionstag möglichst viele Leute ansprechen“, erklärt Dr. Clemens Spiekermann fürs PRAVO-Lenkungsteam.  Das Programm hat das Praxisnetz Vorderpfalz (PRAVO)  erneut in Absprache  mit Eventmanager  Philipp Kabs („Abenteuer erleben“) so zusammengestellt,  dass  es für Jung und Alt genügend Bewegungsspielraum gibt.

Auf die Besucher wartet ein großes Sportmitmachprogramm. Während es die kleinen Besucher  ganz gewiss zum (abgesicherten) Baumklettern, zum Getränke-Kisten-Auftürmen, Torwandschießen oder  zum Stand Up Paddeln im Brunnen im oberen Domgarten ziehen wird,  können die Erwachsenen ihre körperliche und geistige Fitness testen.  Im Angebot sind unter anderem Schnellhör- und  Sehtest. Im Bereich rund um den PRAVO-Präventionsstand können  Besucher in Pavillons  den ganzen Nachmittag Herz-Kreislauf, Gefäße und Gelenke  überprüfen lassen. Das DRK-Team testet das Wissen mit einem Erste-Hilfe-Quiz.

Ein gutes Dutzend der knapp 100 PRAVO-Ärzte stellt  sich mit Praxisteams  für die Betreuung der Stationen zur Verfügung. Mit im Boot sind der Stadtsportverband, Kneipp-Verein und mehrere Gesundheitskassen  sowie bekannte Fitness-Studios, die mit ihren Mitarbeitern Beweglichkeitstraining  oder auch zum Kampfsport-Schnuppertraining oder zum Yoga-Üben einladen. Die Mediziner  des Ärztenetzes präsentieren das Programm auf der Bühne. Dort  zeigen Vereine, was sie ihren Sportlern so alles beibringen. Und zwischendurch gibt es immer mal wieder kleine Sachpreise zu gewinnen.

Wer Kalorien verbraucht, muss freilich danach wieder  Energie tanken. Deshalb gibt es  auch in diesem Jahr wieder  im Verpflegungsbereich Speisen und Getränke für die auf Vorbeugung bedachten Besucher. ws

Weitere Infos unter www.pravo-praevention.de