Aktuelle Coronafallzahlen

Kreisverwaltung Südliche Weinstrasse, Stadt Landau, Kreisverwaltung Germersheim, Kreisverwaltung Bad Dürkheim, Rhein-Pfalz-Kreis, Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer sowie das Land Rheinland-Pfalz

Inzidenz der Stadt Speyer von 130,1 auf 165,5 gestiegen

Inzidenz der Stadt Landau von 220,6 auf 246,3 gestiegen

Coronavirus: Fallzahlen im Landkreis Südliche Weinstraße und der Stadt Landau

Nach aktuellem Stand (02.06.2022, 10:30 Uhr) haben sich seit der gestrigen Meldung 38 weitere Fälle des Coronavirus (SARS-CoV-2) im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau bestätigt. Insgesamt wurden 44.407 Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Südliche Weinstraße bekannt. 43.765 Personen sind gesundet. Insgesamt sind 247 Personen verstorben. Den Angehörigen und Hinterbliebenen sprechen Landrat Dietmar Seefeldt und Oberbürgermeister Thomas Hirsch ihr herzliches Beileid aus.

Aktuell haben sich in zahlreichen Einrichtungen im Landkreis Südliche Weinstraße und in der Stadt Landau neue Fälle des Coronavirus bestätigt.

Verbandsgemeinde Annweiler: 4.488 Personen (4.437 davon gesundet, 21 verstorben)

Verbandsgemeinde Bad Bergzabern: 6.535 Personen (6.445 davon gesundet, 39 verstorben)

Verbandsgemeinde Edenkoben: 5.255 Personen (5.183 davon gesundet, 30 verstorben)

Verbandsgemeinde Herxheim: 4.583 Personen (4.509 davon gesundet, 31 verstorben)

Verbandsgemeinde Landau-Land: 3.667 Personen (3.611 davon gesundet, 20 verstorben)

Verbandsgemeinde Maikammer: 2.065 Personen (2.033 davon gesundet, 3 verstorben)

Verbandsgemeinde Offenbach: 3.873 Personen (3.811 davon gesundet, 31 verstorben)

Stadt Landau: 13.941 Personen (13.729 davon gesundet, 72 verstorben)

Informationen zum Thema Coronavirus finden Sie auf der Homepage des Landkreises: www.suedliche-weinstrasse.de. Die aktuellen Fallzahlen für ganz Rheinland-Pfalz sind beim Landesuntersuchungsamt unter https://lua.rlp.de/de/presse/detail/news/News/detail/coronavirus-sars-cov-2-aktuelle-fallzahlen-fuer-rheinland-pfalz/ zu finden.

Gemeinsame Pressemitteilung der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße und der Stadtverwaltung Landau

 

 

Fallzahlen im Landkreis Germersheim

Aktuell gibt es im Landkreis Germersheim 874 bestätigte positive Fälle, die Gesamtzahl beläuft sich auf 43.402 Corona-Infektionen seit Beginn der Pandemie. Seit gestern wurden 53 neue Fälle registriert. Die Gesamtzahl der Todesfälle beträgt 208 seit Beginn der Pandemie.

(Stand 2. Juni 2022, 12.30 Uhr).

 

VG / Stadt

Ort

Infizierte seit Beginn der Pandemie

Aktuell infizierte Personen

Gesundete bzw. nicht mehr
infizierte Personen

Leider an
oder mit Covid-19 verstorbene Personen

 

 

 

 

 

 

VG Hagenbach

Berg

551

32

519

0

 

Hagenbach

1776

42

1717

17

 

Neuburg

771

18

745

8

 

Scheibenhardt

120

0

120

0

 

Summen

3218

92

3101

25

Wörth

Maximiliansau

1989

46

1938

5

 

Schaidt

525

17

508

0

 

Wörth, Stadt

3444

52

3383

9

 

Büchelberg

230

4

225

1

 

Summen

6188

119

6054

15

VG Kandel

Erlenbach

165

5

160

0

 

Freckenfeld

489

5

483

1

 

Kandel

2712

45

2653

14

 

Minfeld

427

8

419

0

 

Steinweiler

607

15

590

2

 

Vollmersweiler

55

1

54

0

 

Winden

336

4

331

1

 

Summen

4791

83

4690

18

VG Jockgrim

Hatzenbühl

1098

28

1067

3

 

Jockgrim

2464

62

2379

23

 

Neupotz

637

16

618

3

 

Rheinzabern

1656

33

1619

4

 

Summen

5855

139

5683

33

VG Rülzheim

Hördt

895

14

879

2

 

Kuhardt

663

15

647

1

 

Leimersheim

767

17

748

2

 

Rülzheim

2915

62

2838

15

 

Summen

5240

108

5112

20

VG Bellheim

Bellheim

2906

51

2821

34

 

Knittelsheim

330

7

323

0

 

Ottersheim

606

4

602

0

 

Zeiskam

843

18

822

3

 

Summen

4685

80

4568

37

Germersheim + So

 

7835

136

7671

28

 

Summen

7835

136

7671

28

VG Lingenfeld

Freisbach

372

6

365

1

 

Lingenfeld

1916

39

1865

12

 

Lustadt

1030

26

997

7

 

Schwegenheim

1038

21

1015

2

 

Weingarten

610

8

601

1

 

Westheim

624

17

598

9

 

Summen

5590

117

5441

32

 

 

 

 

 

 

 

Endsummen

43402

874

42320

208

 

 

Fälle im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim

Seit Ausbruch des Coronavirus sind nach aktuellem Stand (02. Juni 2022, 14 Uhr) im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamts Bad Dürkheim 48.473 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden; 32.925 im Landkreis Bad Dürkheim und 15.548 in der Stadt Neustadt. Seit der letzten Meldung sind 44 Neuinfektionen im Landkreis hinzugekommen. In Neustadt sind 17 Neuinfektionen hinzugekommen.

Im Landkreis sind momentan 1.504 aktive Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. 31.201 Personen sind im Kreisgebiet wieder genesen. In Neustadt sind 14.902 Personen wieder gesund, es sind 583 aktive Infektionen bekannt.

Leider sind bislang 220 Personen aus dem Landkreis und 63 Personen aus Neustadt in Zusammenhang mit Covid-19 verstorben.

Informationen zum Thema Coronavirus auf der Homepage des Landkreises: www.kreis-bad-duerkheim.de  

 

 

Aktuelle Fallzahlen im Zuständigkeitsbereich des Gesundheitsamtes Rhein-Pfalz-Kreis

Folgende Infektionszahlen liegen der Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis für die kreisangehörigen Gemeinden und die Städte Ludwigshafen, Frankenthal und Speyer für Donnerstag, 02.06.2022, vor:

LK/SK/Gemeinde

Gesamt

Differenz zur letzten Meldung

Aktuelle Fälle

Genesen

Verstorben

Differenz zur letzten Meldung

_AH

64

2

3

61

  

Altrip

1765

4

62

1683

20

 

Beindersheim

1058

2

22

1033

3

 

Birkenheide

744

 

28

712

4

 

Bobenheim-Roxheim

2772

6

98

2667

7

 

Böhl-Iggelheim

2574

4

74

2485

15

 

Dannstadt-Schauernheim

2078

2

89

1983

6

 

Dudenhofen

1978

2

68

1889

21

 

Fußgönheim

702

 

12

685

5

 

Großniedesheim

347

1

7

340

  

Hanhofen

882

 

30

851

1

 

Harthausen

1113

4

29

1072

12

 

Heßheim

840

1

21

812

7

 

Heuchelheim

319

1

12

306

1

 

Hochdorf-Assenheim

1034

2

54

977

3

 

Kleinniedesheim

315

 

11

301

3

 

Lambsheim

1924

3

69

1850

5

 

Limburgerhof

2567

6

82

2467

18

 

Maxdorf

1929

6

45

1851

33

 

Mutterstadt

3775

8

95

3642

38

 

Neuhofen

1848

7

82

1752

14

 

Otterstadt

933

 

17

914

2

 

Rödersheim-Gronau

912

2

33

876

3

 

Römerberg

3172

12

124

3032

16

 

Schifferstadt

6052

10

192

5818

42

 

Waldsee

1705

3

38

1661

6

 
       

LK Rhein-Pfalz-Kreis

43402

88

1397

41720

285

 

SK Frankenthal

14352

29

409

13855

88

 

SK Ludwigshafen

52234

51

1152

50660

422

 

SK Speyer

16537

24

406

16015

116

 
       

Summe:

126525

192

3364

122250

911

 

Quelle: SurvNet@RKI & Sormas (Fälle)

_AH: Personen mit Hauptwohnsitz außerhalb des Zuständigkeitsbereiches des Gesundheitsamts aber mit fehlerhaften Meldekreis „LK Rhein-Pfalz-Kreis“. Es wird geprüft, ob diese noch nachträglich richtig zugeordnet werden können.

 

 

Coronavirus SARS-CoV-2: Aktuelle Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

Die Fallzahlen zum Coronavirus in Rheinland-Pfalz: Seit dem letzten Berichtstag gibt es 2.160 neue bestätigte Corona-Fälle, 2 weitere Personen sind im Zusammenhang mit einer Infektion gestorben. Die landesweite 7-Tages-Inzidenz beträgt 251,5 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 204,3). Die landesweite 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz beträgt 1,74 pro 100.000 Einwohner (Vortag: 1,47).

(Datenstand vom 02.06.2022, 14:10 Uhr)

Fallzahlen für Rheinland-Pfalz

(Wenn Sie die Tabelle mit einem Desktop-PC oder Laptop aufrufen, kann es sein, dass Sie nicht alle Spalten auf Ihrem Bildschirm sehen. Sie finden am Ende der Tabelle eine Möglichkeit, um weiter nach rechts zu scrollen.)

Kreis, Stand 2.6.2022

Laborbestätigt, seit Beginn der Pandemie

Neue Meldefälle

Inzidenz der letzten 7-Tage pro 100.000C

Landkreis

 

Gesamt

Differenz zum
vorherigen Berichtstag

Hospitali-siert

Verstor-ben

GenesenA

aktuelle FälleB

Letzte
7 Tage

Gleicher Zeitraum Vorwoche

Rheinland-Pfalz

+USAFD

<20 Jahre

20-59 JahreE

≥ 60 Jahre

Hospitali-sierungF in RLP
+USAFD

 
 

Ahrweiler

31837

53

581

97

30626

1114

288

259

220,7

220,7

184,5

295,9

126,1

1,74

Ahrweiler

 

Altenkirchen

34066

84

864

141

32549

1376

373

259

289,0

289,0

283,0

376,1

147,3

1,74

Altenkirchen

 

Alzey-Worms

37322

64

890

195

35943

1184

295

233

225,7

225,6

217,9

297,9

100,9

1,74

Alzey-Worms

 

Bad Dürkheim

34194

104

798

220

33036

938

336

270

252,6

252,6

267,9

325,6

134,6

1,74

Bad Dürkheim

 

Bad Kreuznach

48669

80

576

195

46911

1563

431

299

271,5

271,5

233,9

348,1

171,7

1,74

Bad Kreuznach

 

Bernkastel-Wittlich

28145

26

681

114

27241

790

179

134

158,8

156,6

73,4

214,0

119,2

1,74

Bernkastel-Wittlich

 

Birkenfeld

23360

22

540

152

22543

665

125

112

154,6

150,1

117,5

204,0

101,3

1,74

Birkenfeld

 

Bitburg-Prüm

24377

36

423

50

23482

845

141

94

140,9

136,5

106,3

171,6

107,7

1,74

Bitburg-Prüm

 

Cochem-Zell

17240

22

246

95

16425

720

195

146

316,7

316,4

219,3

443,8

176,0

1,74

Cochem-Zell

 

Donnersbergkreis

21893

40

398

116

21126

651

208

119

275,4

272,7

327,1

343,2

133,0

1,74

Donnersbergkreis

 

Germersheim

43402

53

981

208

42494

700

298

193

231,0

231,0

235,2

283,7

129,4

1,74

Germersheim

 

Kaiserslautern

37458

92

589

154

35693

1611

335

231

315,1

270,7

259,2

437,2

151,9

1,74

Kaiserslautern

 

Kusel

18985

32

378

107

18140

738

150

123

214,0

203,0

146,6

282,4

149,1

1,74

Kusel

 

Mainz-Bingen

60886

159

1082

294

57928

2664

817

554

386,2

386,0

302,4

500,3

239,5

1,74

Mainz-Bingen

 

Mayen-Koblenz

61294

134

837

231

58766

2297

541

366

251,9

251,9

184,1

350,4

125,2

1,74

Mayen-Koblenz

 

Neuwied

46342

85

681

259

44679

1404

376

273

205,3

205,3

148,3

271,1

131,6

1,74

Neuwied

 

Rhein-Hunsrück

30577

61

585

131

28310

2136

356

203

344,3

344,3

313,3

464,9

169,2

1,74

Rhein-Hunsrück

 

Rhein-Lahn-Kreis

31961

46

713

121

30382

1458

269

232

219,5

219,5

204,7

276,6

136,7

1,74

Rhein-Lahn-Kreis

 

Rhein-Pfalz-Kreis

43402

88

731

285

41720

1397

300

214

193,9

193,9

175,2

252,0

109,6

1,74

Rhein-Pfalz-Kreis

 

Südliche Weinstr.

26187

84

838

175

25262

750

213

168

192,3

192,3

153,1

254,4

115,9

1,74

Südliche Weinstr.

 

Südwestpfalz

23895

55

589

139

22587

1169

246

206

259,2

256,0

319,6

304,2

167,2

1,74

Südwestpfalz

 

Trier-Saarburg

39629

43

579

134

38252

1243

277

225

184,0

183,8

150,6

249,3

87,6

1,74

Trier-Saarburg

 

Vulkaneifel

19344

22

282

88

18314

942

217

182

358,7

358,7

272,1

427,1

301,5

1,74

Vulkaneifel

 

Westerwaldkreis

57646

93

1294

237

55734

1675

658

433

324,4

324,4

271,5

428,1

174,1

1,74

Westerwaldkreis

 

KS Frankenthal

14353

29

236

88

13856

409

96

61

196,9

196,9

64,6

305,6

95,9

1,74

KS Frankenthal

 

KS Kaiserslautern

30897

50

715

223

29466

1208

314

190

315,1

295,8

241,1

420,2

147,0

1,74

KS Kaiserslautern

 

KS Koblenz

33074

62

399

186

31814

1074

273

176

240,8

240,8

179,5

320,1

122,0

1,74

KS Koblenz

 

KS Landau i.d.Pf.

11715

37

426

65

11327

323

115

74

246,3

246,3

222,7

319,5

105,6

1,74

KS Landau i.d.Pf.

 

KS Ludwigshafen

52237

51

1111

422

50663

1152

228

212

132,1

132,1

78,9

179,6

72,1

1,74

KS Ludwigshafen

 

KS Mainz

66655

162

1317

258

63553

2844

864

660

397,9

397,6

289,4

511,6

182,3

1,74

KS Mainz

 

KS Neustadt a.d.W.

15153

33

390

63

14772

318

117

93

219,5

219,5

177,9

292,9

131,7

1,74

KS Neustadt a.d.W.

 

KS Pirmasens

10441

16

354

96

9905

440

63

75

156,8

156,8

101,0

218,6

95,8

1,74

KS Pirmasens

 

KS Speyer

16537

24

315

116

16014

407

84

69

165,5

165,5

164,5

202,4

103,6

1,74

KS Speyer

 

KS Trier

29089

53

363

60

28088

941

257

185

232,2

232,1

158,1

283,2

157,6

1,74

KS Trier

 

KS Worms

26567

45

779

144

25665

758

185

118

221,7

221,7

141,7

272,9

180,5

1,74

KS Worms

 

KS Zweibrücken

8928

20

223

27

8482

419

88

77

258,8

258,7

166,9

329,3

196,3

1,74

KS Zweibrücken

 

Rheinland-Pfalz

1157757

2160

22784

5686

1111748 #

40323

10308

7518

251,5

249,2

205,2

330,1

142,7

1,74

Rheinland-Pfalz

 


Anmerkungen zur Tabelle

Dargestellt sind ausschließlich mittels PCR laborbestätigte Meldefälle.

Als „verstorben“ gelten Fälle, die als „an“ und „mit“ COVID-19 verstorben übermittelt wurden.

Genesen wurde wie folgt definiert:
a)   nicht-verstorben, nicht-hospitalisiert und vor mehr als 21 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
b)   nicht-verstorben, hospitalisiert gemeldet und vor mehr als 28 Tagen ab Datenstichtag erkrankt
c)   nicht-verstorben, Hospitalisierung unbekannt und vor mehr als 28 ab Datenstichtag Tagen erkrankt

Sofern kein Erkrankungsdatum vorliegt, wird das geschätzte Erkrankungsdatum aus Meldedatum minus mittlerem Meldeverzug von derzeit 5 Tagen verwendet.

B Errechnet als Differenz aus Gesamtzahl der laborbestätigten Fälle, Verstorbenen und Genesenen.

C COVID-19 Erkrankungen mit Meldedatum der letzten 7 Tage ab Datenstichtag, pro 100.000 Einwohner. Bitte beachten Sie, dass die Gesamtinzidenz der Meldungen in den letzten 7 Tagen für Rheinland-Pfalz /100.000 Einwohner das mit der Bevölkerungszahl der Gebietseinheit gewichtete Mittel und nicht deren arithmetisches Mittel ist.

D USAF = U.S. Armed Forces; Berechnung der Inzidenz /100.000 unter Berücksichtigung der mit Stand vom 18.10.2021 in der Gebietseinheit stationierten U.S. Streitkräfte

E beinhaltet <1% Fälle ohne Altersangabe

F Für die 7-Tage-Hospitalisierungsinzidenz (Schutzwert) wird ein landesweiter Wert berichtet. Die 7-Tages-Hospitalisierungsinzidenz bestimmt sich nach der Zahl der Hospitalisierungen unter den SARS-CoV-2-Fällen mit Meldedatum innerhalb der letzten 7 Tage je 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner im Land Rheinland-Pfalz. Eine Hospitalisierung ist die stationäre Aufnahme in ein Akutkrankenhaus aufgrund von COVID-19, unbekannter oder anderer bekannter Ursache. 

# Die Summe der in Rheinland-Pfalz bereits von COVID-19 Genesenen kann aufgrund eines unterschiedlichen Datenstandes und Bewertungsalgorithmus von der auf dem RKI-Dashboard abweichen.

KS = kreisfreie Stadt

 
SARS-CoV-2-Varianten 

Bundesweite Informationen zu besorgniserregenden Virusvarianten (Variants of Concern) finden Sie im Wochenbericht des Robert Koch-Instituts.

Corona-Lage in Rheinland-Pfalz

Weitere Informationen und Rechtsgrundlagen finden Sie auf der zentralen Info-Plattform der rheinland-pfälzischen Landesregierung unter www.corona.rlp.de