Exklusive Angebotsneuheit

Bis Anfang November wird bei Pfalzmarkt eG jetzt frischer Bimi® Stangenbrokkoli geerntet

Neu und exklusiv als Spezialität im Angebot bei Pfalzmarkt eG: Bimi® Brokkoli ist eine besondere Brokkoli-Sorte, die zarter als marktüblicher Brokkoli ist und deswegen im Ganzen verzehrt werden kann. Der leckere Stangenbrokkoli kommt ursprünglich aus Japan und ist für Endverbraucher im praktischen 200-g-Beutel erhältlich. Für Großverbraucher aus der Gastronomie sind seit kurzem spezielle Gastrogrößen verfügbar. Bildnachweise: Pfalzmarkt eG

Mutterstadt. Als nährstoffreiche und besonders leckere Angebotsneuheit wird Bimi® Brokkoli aktuell bei Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG geerntet. Kunden aus den Bereichen LEH und Großverbraucher-Service können die Anbauinnovation ab sofort täglich frisch bestellen. Damit Handelspartner ausreichend Spielraum für begleitende Point-of-Sale-Aktionen (PoS) haben, bereichert die exklusive Saisonspezialität aus deutschem Freilandanbau noch bis Anfang November das Angebot bei Deutschlands Marktführer für selbsterzeugtes Obst und Gemüse.

 Bimi® überzeugt mit Inhaltsstoffen, Geschmack und einfacher Zubereitung

Bimi® Brokkoli ist eine langstielige Brokkoli-Züchtung, die ursprünglich aus Japan kommt. Im Vergleich mit Brokkoli hat Bimi® einen mild-süßlichen und leicht nussigen Geschmack. Darüber hinaus kann der Stangenbrokkolieinfach im Ganzen verzehrt werden. Bimi® ist sofort küchenfertig und kinderleicht portionierbar. Der Genuss von Bimi® Brokkoli ist ebenso einfach wie vielfältig. Egal ob gebraten, gegrillt, gekocht, gedämpft oder sogar roh – dank kurzer Zubereitungszeiten bleiben alle wertvollen Nährstoffe erhalten: Bimi® Brokkoli ist reich an Ballaststoffen, Proteinen, Folsäure, Kalium und den Vitaminen A und C.

Einstieg in den erweiterten und kontinuierlichen Anbau erfolgt auf acht Hektar

Nach dem ersten Probeanbau auf 0,5 Hektar und den äußerst positiven Kundenreaktionen im Herbst letzten Jahres ist Pfalzmarkt eG jetzt in den erweiterten und kontinuierlichen Anbau eingestiegen. Die aktuelle Anbaufläche liegt bei acht Hektar. Da kontinuierlich Jungpflanzen im Wochenrhythmus gesetzt werden, können die Ernten – gemäß Anbauplanung – gestaffelt erfolgen. Für den deutschlandweiten Exklusivanbau bei Pfalzmarkt eG sind Andreas und Daniel Röß aus Frankenthal sowie Markus Günther aus Kandel verantwortlich. Beide Pfalzmarkt-Erzeugerbetriebe profitieren von der langjährigen Erfahrung im klassischen Brokkoli-Anbau.

Bei der Ernte von Hand ist Erfahrung und Fingerspitzengefühl wichtig

Daniel Röß sagt: „Beim Anbau zeigt sich die enge Verwandtschaft, bei der Ernte ein wichtiger Unterschied: Im Gegensatz zu Brokkoli, wo wir den kompletten Kopf ernten, bildet Bimi® mehrere Triebe aus. In erntebereiten Bimi®-Beständen können wir deswegen über zwei bis drei Wochen mehrfach ernten!“ Weil Bimi® sehr zart ist, werden die Triebe einfach gebrochen. Bei der Ernte ist Fingerspitzengefühl und Erfahrung gefragt. Daniel Röß weiter: „Brechen wir die richtigen Triebe zuerst, dann pflegen wir bei der Ernte zugleich das weitere Wachstum. Da hier Fingerspitzengefühl gefragt ist, setzen wir auf feste Ernteteams!“

Die leckere Produktinnovation wird exklusiv von Pfalzmarkt eG angebaut

Um Partnern im Lebensmitteleinzelhandel (LEH) und den Verbrauchern die vielfältigen Vorteile der Produktinnovation wortwörtlich näher zu bringen, wird Bimi® Brokkoli in Deutschland exklusiv von Pfalzmarkt eG angebaut und vertrieben. Sakata Vegetables Europe und Coregeo® – als Saatguthersteller und Lizenzgeber der Marke für Europa – beraten Pfalzmarkt eG bei Fragen rund um den Anbau. Um die Markteinführung und Bekanntheit bei Handelspartnern und den bundesweiten Verbrauchern zu fördern, stärken alle drei Partner im Verbund die Kommunikation – beispielsweise auch über PoS-Aktionen. So unterstützt Bimi® Brokkoli seine Handelspartner unter anderem mit Verkostungsaktionen in den Filialen, mit digitaler Filial-Werbung und Werbeanzeigen in Magazinen sowie mit Geo-relevanten Social-Media-Kampagnen, um die Konsumenten auf Händler-Angebote in ihrer Nähe aufmerksam zu machen. 

Bimi® ist ein Trendsetter, der End- und Großverbraucher begeistert

Bimi® Brokkoli steht für eine moderne und unkomplizierte Küche und spricht deswegen ganz unterschiedliche Verbrauchergruppen an. Die Bandbreite reicht von vegetarischen oder veganen Rezeptideen bis zur leckeren Beilage auf dem Grill … Pfalzmarkt-Vorstand Reinhard Oerther sagt: „Endverbraucher erhalten Bimi® im Supermarkt im praktischen 200-g-Beutel. Da unsere Produktinnovation auch bei Großverbrauchern und in der Gastronomie auf großes Interesse stößt, sind jetzt auch Gastrogrößen erhältlich!“

Weitere Informationen über:

Bimi® Brokkoli

Bimi® Brokkoli ist eine ganz besondere Brokkoli-Sorte mit langem, saftigem Stiel. Er hat einen unverwechselbar milden, leicht nussigen Geschmack, ist herrlich knackig und kann im Ganzen verzehrt werden, von der Spitze bis zum Stiel. Kein Schnippeln, keine Abfälle. In der Zubereitung ist Bimi® Brokkoli ebenso einfach wie vielfältig: egal ob gebraten, gegrillt, gekocht, gedämpft oder sogar roh – Bimi® Brokkoli steht in wenigen Minuten auf dem Tisch. Und dank der kurzen Zubereitungszeit bleiben alle wichtigen Nährstoffe erhalten! Bimi® Brokkoli ist reich an Ballaststoffen, Proteinen, Folsäure und den Vitaminen A und C. Als Quelle für Kalium trägt Bimi® Brokkoli außerdem zu einem normalen Blutdruck bei. Weitere Informationen finden Sie unter www.bimibrokkoli.de.

Sakata Vegetables Europe

Sakata ist ein internationales Saatgutunternehmen mit Sitz in Yokohama, Japan. Die globalen Geschäftsbereiche von Sakata konzentrieren sich auf die Züchtung von Blumen und Gemüse für die wichtigsten Weltmärkte. Zu den Hauptprodukten gehören Brokkoli, Melonen, Spinat, Lisianthus und Stiefmütterchen. Sakata Vegetables Europe hat seinen Hauptsitz in Uchaud, Frankreich, mit lokalen Stationen und Büros an wichtigen Standorten in der gesamten angloamerikanischen (EMEA) Region.

Pfalzmarkt eG

Vor mehr als 30 Jahren begann eine besondere Erfolgsgeschichte: Mehr als 4.200 Genossenschaftsmitglieder schlossen sich zur „Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG“ zusammen. Im April 1988 wurde in Mutterstadt die aktuell größte Handelsplattform für selbst erzeugtes Obst und Gemüse offiziell eröffnet. Heute hat die „Pfalzmarkt eG“ 1.400 Mitglieder und konzentriert – als Vertriebs-, Vermarktungs-, und Qualitätsgemeinschaft – die Kräfte seiner derzeit 120 aktiven Erzeuger.

Den Pfalzmarkt in Mutterstadt verlassen täglich bis zu 250 LKW mit insgesamt 8.000 Paletten Obst und Gemüse. Geliefert wird in alle Regionen Deutschlands und Europas. Ein wichtiger Erfolgsbaustein ist die intelligente Arbeitsteilung. Die Pfalzmarkt-Erzeuger können sich vollständig auf die Obst- und Gemüseproduktion konzentrieren. „Ihre“ Pfalzmarkt eG kümmert sich um die Qualitätssicherung, die komplette Frischelogistik und Lagerung, sowie den Verkauf und Vertrieb der erntefrischen Waren.  Aufgrund der intelligenten Arbeitsteilung in der Gemeinschaft ist es möglich, dass die Ware bereits wenige Stunden nach der Ernte vom „Pfälzer Acker“ bundesweit auf dem Weg in den Handel zu finden ist. Das gilt für aktuell 140 verschiedene Artikel im Saisonkalender. Die zertifizierten und anerkannten Qualitätsmanagementsysteme (QS, GlobalGAP und IFS) garantieren die gleichbleibend hohe Qualität und Rückverfolgbarkeit der Produkte.

Text und Bild: Pfalzmarkt für Obst und Gemüse eG, Bimi® Brokkoli