Zum Hauptinhalt springen

Endlich wieder Freunde treffen

Gemeinsame Zeit verbringen und das Leben genießen

v.r.: Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler gemeinsam mit der SPD Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen-Geis

Auf der Treppe getroffen: Anja Ruppert-Keller - Betreiberin des Kinderkarussells zeigte sich zufrieden mit dem Start

bk. Speyer. Es geht wieder los im Domgarten! Seit gestern haben erneut Schausteller die Möglichkeit, auch in Speyer wieder ihrer Tätigkeit nachzugehen. Im Schatten der Bäume des Domgartens stehen die schmucken Stände und laden dazu ein, bei kühlen Getränken und leckerem Essen Zeit mit Freunden zu verbringen.

Wie bereits im Artikel vom 10.06. (https://www.speyer-kurier.de/region/stadt-speyer/artikel/schaustellerinnen-ab-18-juni-wieder-im-domgarten) angekündigt,  sind acht Schaustellerinnen und Schausteller vertreten; Patrick Barth (Biergarten), Birgit Lemke-Krieg (Biergarten), Alexander Lemke (Crêpes), Anja Ruppert-Keller („Märchen-Karussell“), Harald Klauder (Süßwaren), Thilo von Olnhausen (Süßwaren + Imbiss), Freddy Zinnecker (Biergarten + Bungee) und Beate Wittmann (Entenangeln). Da hat Marktmeisterin Heidi Jester eine gute Mischung an Angeboten für Jung und Alt zusammengestellt. 

Gestern Abend war die Speyerer Oberbürgermeisterin Stefanie Seiler gemeinsam mit der SPD Bundestagsabgeordneten Isabel Mackensen-Geis vor Ort, um ihre Unterstützung zu zeigen und in Kontakt mit den Bürgern zu treten. Beide Politikerinnen genossen diesen herrlichen Abend im unteren Domgarten. Auf Grund der doch sehr hohen Temperaturen hielt sich der Besucherstrom in Grenzen - aber hoffentlich wird sich das noch ändern, denn die Schausteller sind auf jeden Besucher angewiesen.

Wer Angst hat, etwas von der Fußball-Europameisterschaft zu verpassen - es sind einige Bildschirme aufgestellt, auf denen die Spiele übertragen werden. Und macht es nicht viel mehr Spaß, gemeinsam zu leiden oder zu jubeln?

Hier einige Impressionen von gestern - wann sehen wir uns?

Foto: pem