19. ASC-Classic-Gala Schwetzingen

Traditionsreichster Concours d’Elegance vom 01. - 03. September 2023

Schwetzingen. Seit 2001 treffen sich im Schlosspark von Schwetzingen bei Heidelberg mehr als 160 klassische Automobile aus ganz Europa, um im Zeichen der Automobilgeschichte ein Gesellschaftsfest zu feiern und um eine der begehrten Trophäen zu gewinnen.

Der blühende, kreisrunde Barockgarten ist vom 1.-3. September 2023 wieder die Arena für eine automobile Zeitreise, für die ausgesuchte klassische Fahrzeuge unterschiedlichster Epochen in der Folge ihrer Baujahre ausgestellt werden.

Die Besucher beginnen bei den Veteranen bis 1904 und erleben danach die Kaiserzeit bis 1918, den Aufschwung der 1920er und die erste Blüte der 1930er Jahre.

In der Westhälfte des Parks warten die Wirtschaftswunderzeit und die Träume der 1960er Jahre. Weiter erwarten sie die Exoten der 1970er und die Klassiker der Zukunft, ergänzt von der Sonderschau „SUPERSPORTWAGEN aller Jahrzehnte“.

Am Hirschbrunnen findet bereits zum 11. Mal der Concours für originalgetreue US-Klassiker statt, als USCCC stilecht begleitet von Elvis-Interpreten, US-Snacks, Burgern und Rockabilly. Teilnehmen können alle US-Marken und -Typen, die sich im originalgetreuen Zustand befinden.

Die besonderen Höhepunkte in diesem Jahr sind die Sonderausstellungen zu 60 Jahre Lamborghini, 125 Jahre Renault und 70 Jahre Corvette.

Vor 60 Jahre ließ der Traktorenkönig Ferruccio Lamborghini aus Ärger über Ferrari seinen ersten Serien-Lamborghini bauen, einen 350 GT, dem zwei Jahre später der P400 Miura folgte, den man zum Jubiläum als Multicolore neben einem Espada und den wichtigsten aller Lamborghini Modelle samt Uracco, Countach und LM bis in die heutige Zeit bewundern kann.

Und, kaum zu glauben: the only american Sportscar is 70 now!

Der Kunststoff-Sportwagen Chevrolet Corvette ist 70 Jahre alt – deshalb sind in Schwetzingen alle 8 Baureihen zu sehen. Die älteste Chevrolet Corvette aus dem Jahr 1953 startet als Einzelstück mit Glasdach den Reigen der verschiedenen C-Baureihen über die berühmte „Split window“ und die C3 „coke-bottle“ bis zur aktuellen Mittelmotor C 8 – das Corvette-Jubiläum ist die Sonderschau im US-Classic-Car-Concours USCCC 2023 in Schwetzingen.

Renault startete schon 1898

und das 125-jährige Jubiläum der Marke Renault wird mit einer repräsentativen Auswahl von Automobilen ab Baujahr 1904 geehrt  – ein Wiedersehen mit vielen Vorkriegsmodellen, dem „Cremeschnittchen“ 4 CV, Fregate, Dauphine, R 8 und R 16 oder auch Floride, „Quatrelle“, R 5 Turbo oder Estafette bis hin zu Fuego, Avantime oder auch dem Elektro-Stadtauto Twizy. Der Renault-Club und viele Enthusiasten engagieren sich, die Jubiläumsschau zu gestalten.

100-jährige treffen sich

Ist eine neue Idee und ASC-Classic-Gala Schwetzingen begründet die neue „Jubilée-Class“ mit der Kategorie der „Centennium-Classics“, die folglich in diesem Jahr alle aus dem Baujahr 1923 stammen müssen. Aber auch alle anderen Klassiker mit „runden Geburtsjahren“ werden in der „Jubilée-Class“ gewertet.

Geburtstag prominenter Automobile

Auch weitere Jubiläen, wie 100 Jahre MG, 70 Jahre Opel Olympia, 60 Jahre Mercedes 230 SL und 600 sowie 75 Jahre Porsche-Automobile werden nicht zu kurz kommen und auch die Jaguar IG wird mit echten Raritäten und kleinen Jubiläen zum Reigen der Jubilare beitragen.

Diese Highlights sind nur ein Teil des Besucher-Programms, welches im letzten Jahr 25.000 Gäste begeisterte. Neben einer automobilen Kunstausstellung unter Kuratel des bekannten Künstlers Curd Achim Reich CAR im Südflügel untermalen Live-Bands den Park mit Musik und Marketender bieten Mode, Uhren, Schmuck, Automobilia und kulinarische Leckerbissen. Auf die Concours-Teilnehmer wartet außerdem eine internationale Expertenjury, ein exklusiver Gala-Abend im Rokoko-Theater und das traditionelle Welcome-Barbecue mit Eröffnungsfeuerwerk. Wer ein passendes Automobil in Best- oder Originalzustand besitzt, kann sich zu ASC-Classic-Gala Schwetzingen ganz leicht unter www.classic-gala.de anmelden

ASC-Classic-Gala Schwetzingen - nirgendwo sonst werden klassische Automobile in so weiträumiger und exklusiver Atmosphäre im Kontext ihrer jeweiligen Jahrzehnte präsentiert – Classic-Gala Schwetzingen ist ein Festival für Künstler, Fotografen, Filmfreunde und die ganze Familie.

Für Besucher gilt der reguläre Schlosseintritt von familienfreundlichen acht Euro. Tickets können ab Mai auch online auf der Website vorab bestellt werden. Leider gibt es im Schlosspark und der engen Spargelstadt keine weiteren Oldtimer-Parkplätze, Besucher werden gebeten, die öffentlichen Parkplätze und Parkgaragen zu nutzen. Vom Bahnhof sind es weniger als 5 Minuten Fußweg, der Schlosspark ist gut zu erreichen. ► www.classic-gala.de

Text: Johannes Hübner; Foto: pem