Weihnachtliche Aktionen der „Kirche im Europa-Park“

Besinnliche Stunden im Advent

Die Norwegische Stabkirche im Skandinavischen Themenbereich erstrahlt in weihnachtlichem Glanz.

Rust. Die Veranstaltungen der „Kirche im Europa-Park“ begleiten Parkbesucher, Hotelgäste und Interessierte bereits seit vielen Jahren durch die Weihnachtszeit in Deutschlands größtem Freizeitpark. Am ersten Advent begrüßt die „Kirche im Europa-Park“ alle Interessierten zu einem digitalen Gottesdienst, mit dem die besinnliche Weihnachtszeit eingeläutet wird. An ausgewählten Terminen erwartet Groß und Klein beim weihnachtlichen Puppentheater eine warmherzige Geschichte und am 08. Januar 2022 überbringen die Sternsinger den alljährlichen Segen „Christus mansionem benedicat“.

Krippenausstellung in der Stabkirche
Erneut sind in der Norwegischen Stabkirche im Skandinavischen Themenbereich Krippen ausgestellt, die eine einzigartige Faszination auf die Besucher zur Weihnachtszeit ausüben. Während der gesamten Dauer der Wintersaison können die Krippen in der Stabkirche entdeckt und bestaunt werden.

Gottesdienst zum 1. Advent
Der traditionelle Gottesdienst zum ersten Advent findet in diesem Jahr ausschließlich virtuell statt, sodass Menschen an jedem Ort daran teilhaben können. Die Europa-Park Diakone Andrea Ziegler und Andreas Wilhelm bringen mit diesem außergewöhnlichen Gottesdienst die weihnachtliche Stimmung zu den Zuschauern. Einen festlichen Rahmen verleihen zwei Kinder- und Jugendchöre aus dem Luxemburger Konservatorium unter der Leitung von Sylvie Serra-Jacobs. Das von MackMedia produzierte Video steht ab dem 28. November auf dem Youtube-Kanal der „Kirche im Europa-Park“ zur Verfügung. So kann die adventliche Gottesdienst-Atmosphäre aus dem Europa-Park auch zu Hause erfahren werden.

Der Nikolaus besucht den Europa-Park
Ein Höhepunkt für Kinder und Erwachsene im Advent ist alljährlich der Nikolaustag. Bereits am 05. Dezember kommt der berühmte Bischof aus Myra in den Bereich der Norwegischen Stabkirche und freut sich auf die Begegnungen mit Groß und Klein. Gemeinsam mit der Erzdiözese Freiburg und dem Bonifatiuswerk organisiert die „Kirche im Europa-Park“ diesen Besuch des Nikolaus, der den jungen Gästen mit einer kleinen Überraschung die Adventszeit versüßt. 

Weihnachten am Kamin
Vom 12. bis zum 23. Dezember verwandelt sich die „Sherlock Holmes Lounge“ des Snack-Restaurants „The Three Pigglets“ im Englischen Themenbereich in eine behagliche Weihnachtsstube. Hier erwartet die Gäste täglich um 14:30 Uhr und um 16 Uhr das Tischtheater „Schama, der kleine Esel“. Die warmherzige Geschichte nach dem Bilderbuch von Andrea Friedrich erzählt von der Erfüllung eines großen Traums und weckt garantiert Weihnachtsgefühle bei den Besuchern. Präsentiert wird die Geschichte von Ehren- und Hauptamtlichen der Kirche im Europa-Park.

Rätseln im Advent
Ob zu zweit, als Familie oder mit den Freunden – ab dem 15. Dezember lädt die „Kirche im Europa-Park“ zum gemeinsamen Rätseln ein. Das kostenlose Online-Escape-Spiel „Der Stein der Macht“ führt die Teilnehmer auf den Spuren der Wikinger durch Deutschlands größten Freizeitpark und lässt sie dabei so manche knifflige Prüfung bestehen.  Das Spiel basiert auf sechs YouTube-Filmen. Der erste ist frei zugänglich – der Zugang zu den anderen Filmen muss durch das Lösen von Rätseln „verdient“ werden. Das Spiel „Der Stein der Macht“ steht ab dem 15. Dezember auf dem Youtube-Kanal der „Kirche im Europa-Park“ zur Verfügung.

Königlicher Besuch der Segensbringer
Auch im kommenden Jahr wird eine Gruppe von Kindern und Jugendlichen stellvertretend  am Samstag, den 08. Januar 2022 als Sternsinger in den Europa-Park kommen. Die kleinen Könige aus Deutschland und dem Elsaß überbringen den Segen „Christus mansionem benedicat – Christus segne dieses Haus“ am Eingang des „Voletarium“ im Deutschen Themenbereich. Mit dem Besuch sammeln die Segensbringer Spenden für weltweite Hilfsprojekte.  

Text und Bild: Europa-Park GmbH & Co Mack KG