Zum Hauptinhalt springen

The Ride to Happiness zur besten neuen Achterbahn Europas gewählt

In "The Ride to Happiness by Tomorrowland" hat die Plopsa Gruppe eine Summe von 17,5 Millionen Euro investiert.

The Ride to Happiness by Tomorrowland

Plopsaland De Panne. Jedes Jahr erstellt die Fachzeitschrift Kirmes & Park Revue die Rangliste der besten europäischen Attraktionen und Parks: den European Star Award. Plopsa gewann mit dem brandneuen "The Ride to Happiness by Tomorrowland" im belgischen Plopsaland den Preis für "Europas beste neue Achterbahn".

Der gemeinnützige European Star Award, der von Kirmes Park & Revue verliehen wird, ist eine Anerkennung für Unternehmertum, Wagemut und Innovation in der europäischen Freizeitparkbranche. Es ist sozusagen die wichtigste Ehrung für Spitzenleistungen in der europäischen Vergnügungsindustrie. Eine Jury aus internationalen, neutralen Experten bewertet Attraktionen in ganz Europa, einschließlich der Türkei und Russland, um die besten der besten auszuwählen. Auch die weltbekannte bigFM Expedition GeForce durfte sich bis 2019 mehrfach als Preisträger des European Star Awards präsentieren.

Mit dem "The Ride to Happiness by Tomorrowland' des Herstellers Mack Rides hat Plopsaland De Panne den Preis für 'Europas beste neue Achterbahn' gewonnen. Der zweite Platz ging an "Monster" in der schwedischen Gröna Lund. "Kondaa" in Walibi Belgien belegte den dritten Platz.

The Ride to Happiness by Tomorrowland" wurde Anfang Juli für das Publikum eröffnet und ist ein absoluter Publikumsmagnet. Es ist die erste Extrem-Spinning-Achterbahn in Europa und die zweite dieser Art weltweit. Die Besucher werden zweimal auf eine Geschwindigkeit von nicht weniger als 90 km/h katapultiert und dabei fünfmal über Kopf geschleudert. Die Wagen drehen sich frei, so dass die Besucher jedes Mal ein anderes Fahrerlebnis haben. Die Achterbahn hat eine Gesamtlänge von fast einem Kilometer und befindet sich an ihrem höchsten Punkt 35 Meter über dem Boden, was einen außergewöhnlichen Blick auf den Park und die weitläufige Umgebung ermöglicht. Darüber hinaus wurde ein exklusiver Soundtrack komponiert, der während der gesamten Fahrt zu hören ist.

Der renommierte deutsche Achterbahnhersteller Mack Rides war für das technische Design, die Konstruktion und den Bau der Anlage verantwortlich. Das Kreativteam von Tomorrowland und die Plopsa Group waren für die Thematisierung und das Gesamterlebnis verantwortlich. Im Plopsaland De Panne wurde für diese Attraktion ein eigener Bereich mit zauberhaften Dekorationen, einem Teich, Essensständen und einem Laden eingerichtet, die alle den Zauber von Tomorrowland ausstrahlen. In The Ride to Happiness by Tomorrowland" hat die Plopsa Gruppe eine Summe von 17,5 Millionen Euro investiert.

Hier der Videolink:

https://www.youtube.com/watch?v=mH7YsqH8JRs&ab_channel=Plopsa

Text und Bild: STUDIO 100, PLOPSA und HOLIDAY PARK