STADT.LAND.WEIN: Afterwork-Tasting mit ausgewählten Weinen

Die Weine wurden der Stadtweinprobe 2022 ausgeschenkt und unter 112 edlen Tropfen ausgesucht

Das Deutsche Tor ist die Location für das Afterwork-Tasting zur Stadtweinprobe am Donnerstag, 9. Juni. (Bild: Büro für Tourismus Stadt Landau)

Landau. Das gab’s noch nie: Das Tourismusbüro der Stadt Landau lädt in diesem Jahr erstmalig zu einem Afterwork-Tasting im Nachgang der Stadtweinprobe ein. Die Veranstaltung unter dem Motto STADT.LAND.WEIN findet am Donnerstag, 9. Juni, ab 18 Uhr im Deutschen Tor statt. Sie bietet die Möglichkeit, die Weine, die bei der Stadtweinprobe im April von einer Fachjury bei einer Blindverkostung ausgewählt wurden, einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen.  

„Bei der traditionellen Stadtweinprobe wird entschieden, welche Weine und Traubensäfte bei städtischen Anlässen und Veranstaltungen ausgeschenkt werden“, erläutert OB Thomas Hirsch. In diesem Jahr waren das 112 edle Tropfen, von denen 15 schließlich das Rennen machten. „Diese ausgewählten Weine und Traubensäfte können nun bei der Soirée STADT.LAND.WEIN probiert werden. Im historischen Ambiente des Deutschen Tores treffen dazu Stadt, Land und Wein der größten weinbautreibenden Gemeinde Deutschlands aufeinander“, freut sich der Stadtchef.

Auch Tourismusdezernent Jochen Silbernagel ist vom Neuzugang im Landauer Veranstaltungskalender begeistert. „Das Event steht unter dem Motto STADT.LAND.WEIN, denn das ist es, was Landau ausmacht: der Genuss der Annehmlichkeiten einer Stadt, die Idylle des Landes und die Nähe zum Wein.“

Tourismusgeschäftsführer Bernd Wichmann verspricht den Gästen einen gemütlichen Abend bei tollen Weinen, leckerem Essen und Livemusik von  Singer/Songwriter Johnny Rieger. Besonderes Highlight: „Bei dem Event im Deutschen Tor wird auch der älteste Wein ausgestellt, der bei unserer Aktion ‚Alte Weine, Alte Keller‘ eingereicht wurde. Die Suche nach Landaus ältestem Wein wurde gut angenommen und das Afterwork-Tasting zur Stadtweinprobe ist der perfekte Rahmen, um diesen Wein nun zu präsentieren“, so Wichmann.

Tickets für das städtische Afterwork-Tasting gibt es für 20 Euro beim Büro für Tourismus im Rathaus. Im Ticketpreis inbegriffen sind acht Proben aus den ausgewählten Siegerweinen der Stadtweinprobe 2022, Wasser, Traubensaft und Speisen aus dem Foodtruck Schlaraffenstand der Firma Kissel.

Text: Stadtverwaltung Landau in der Pfalz