Rheinhäuser Fastnachtsumzug 2022 abgesagt

Auch der beliebte Kindermaskenball muss wegen dem Coronvirus entfallen

Rheinhausen.Leider haben die steigenden Fallzahlen von CoViD-19 uns, dem Komitee Rheinhäuser Fastnachtsumzug, keine andere Wahl gelassen als unseren Fastnachtsumzug 2022 abermals abzusagen. Vergangene Woche haben wir bereits im Mitteilungsblatt der Gemeinde Oberhausen-Rheinhausen informiert. Aufgrund der vielen auswärtigen Teilnehmer*Innen und Besucher*Innen würden wir aber auch gerne im Speyer Kurier über die Absage des Umzuges informieren.

Liebe Sponsor*Innen, liebe Umzugsteilnehmer*Innen, liebe Gäste des Rheinhäuser Fastnachtsumzugs, wir möchten Euch über den aktuellen Stand der Kampagne 2021/22 informieren.

Wie bereits im vergangenen Jahr sind auch diesen Herbst die Corona-Inzidenzen stark gestiegen. In der Verwaltungssitzung am 18.11.2021 haben wir daher einstimmig entschieden, nochmals in den sauren Apfel zu beißen und die Kampagne 2021/22 abermals abzusagen.

Wir werden also auch 2022 keinen Fastnachtsumzug und keinen Kindermaskenball durchführen.

Die Entscheidung hierzu ist uns keinesfalls leichtgefallen. Bei mehreren Tausend Besucher*Innen, die unser Umzug jährlich anlockt, sehen wir allerdings keine Möglichkeiten ein wie auch immer gestaltetes Hygienekonzept sinnvoll umzusetzen. Jedoch sind wir der Meinung, dass die Gesundheit und Sicherheit unserer Helfer*Innen, Teilnehmer*Innen sowie Besucher*Innen immer an erster Stelle stehen muss und erst danach die Tradition unseres Fastnachtsumzuges kommt.

Wir hoffen auf Euer Verständnis und freuen uns daher umso mehr auf die darauffolgende Kampagne 2022/23!

Bleibt gesund.

Der Vorstand

Komitee Rheinhäuser Fastnachtsumzug e.V.