Erlebnisreise Moscheltal am Pfingstsonntag

Imker, Bürstenbinder, Seildreher und Steinmetze haben sich angekündigt.

Obermoschel. Wie in den vergangenen Jahren findet die „Erlebnisreise Moscheltal" wieder am Pfingstsonntag statt. Am 20. Mai 2018, von 10 bis 18 Uhr, heißt es in der kleinsten Stadt der Pfalz, Obermoschel, „Handwerk früher und heute - Ausstellungen und Vorführungen ". Mehrere Standanbieter und Aussteller bieten Ihnen ein vielfältiges Programm. Um 10 Uhr startet die Veranstaltung mit einem Gottesdienst und einer Gesangsdarbietung des Chors „Con Brio" in der ev. Kirche Obermoschel. Die offizielle Eröffnung ist um 11:30 Uhr auf dem Marktplatz mit Grußworten und musikalischer Umrahmung durch den Kindergarten Obermoschel, der anschließend einen Bewegungsparcours für Kinder anbietet. Die Bläserklassen der IGS Rockenhausen zeigen um 13 Uhr ihr Können. Die Showtanzgruppen „Giggelscher", Obermoschel, „Stardust", Katzenbach und „Temptation", Alsenz begeistern ab 14 Uhr das Publikum. Das „Keiper-Haus" sowie das „Radiomuseum" haben geöffnet und im Rathaussaal finden Sie eine ganztägige Bilderausstellung von Richard Walter. In der Modellbauhalle der Modellbaufreunde Obermoschel wartet eine Modellbahnausstellung auf Sie. Der Eintritt ist frei !

Ebenso wird es eine Kettensägenvorführung sowie Vorführungen der Seildreher geben. Ihren wunderschönen Garten stellt Ihnen an diesem Tag Frau Niedergall zur Besichtigung zur Verfügung, während am ehemaligen Finanzamt das neu gestaltete Wandgemälde von Frau Hantelmann zu bewundern ist.

Die Kickboxer des TuS Landsberg zeigen in ihrem Studio ihr Können! Verschiedene Kampfkunstvorführungen finden von 10:30 Uhr bis 16 Uhr statt.

Für die kleinen Gäste gibt es verschiedene Attraktionen. Das Forstamt Donnersberg und der Verkehrs- und Verschönerungsverein „Am Stahlberg" bieten den ganzen Tag viele verschiedene Aktionen rund um das Thema „Wald". Der Zauberer Atschy hat sich ebenfalls wieder angekündigt. Mit einer Zaubershow für Groß und Klein wird er das Bühnenprogramm schmücken. Auch der Kinderliebling Kakadu Coco und sein Feuerwehrauto begeistern an diesem Tag die Kinder.

Neben den vielen Anbietern und Ausstellern führt Günther Koob um 13 Uhr eine Kräuterwanderung durch (Treffpunkt an der Bühne). Eine geführte Wanderung der Pollichia zur Erlebnisreise Moscheltal beginnt bereits am Vormittag um 10 Uhr (Treffpunkt in Sitters).

Imker, Bürstenbinder, Seildreher und Steinmetze haben sich angekündigt. Neben Schmuck, Holzdekoration, Hüten, Selbstgestricktem, Naturseifen, Mineralien, Kerzen, Papierarbeiten und vielem mehr, bietet ortsansässige Vereine und weitere Anbieter ein großes Angebot an Essen. Ob Ziegenkäse, Suppe, Wildprodukte, Dosenwurst, Pizza und Kaffee und Kuchen – es ist für jeden etwas dabei. Kommen Sie also zur Erlebnisreise Moscheltal und verbringen schöne Stunden mit tollem Programm und vielen interessanten Ständen.

Text und Bild: Tourist-Info Verbandsgemeinde Alsenz-Obermoschel