Zum Hauptinhalt springen

Ab 24. November: 2G-Regel im bademaxx

Speyer. Laut Information von Gesundheitsminister Clemens Hoch soll die 28. Corona-Bekämpfungsverordnung morgen in Kraft treten (Link siehe unten). Auch in Innenbereichen von Schwimmbädern und Saunen gilt dann die 2G-Regel.

Das bedeutet für das Sport- und Erlebnisbad bademaxx:

  • Nur vollständig geimpfte oder genesene Personen sowie Kinder bis einschließlich 11 Jahre können Tickets online oder an der bademaxx-Kasse erwerben.
  •  Für ältere Kinder und Jugendliche von 12 bis einschließlich 17 Jahre ist der Eintritt mit einem POC-Antigen-Test (durch geschultes Personal) möglich (kein Schultest, kein Selbsttest).
  • Bei Zahlung an der Kasse können Gutscheine und Wertkarten eingelöst werden.
  • Voraussetzung für den bademaxx-Eintritt ohne Online-Ticket ist die Nutzung der Luca-App, um die Kontaktdatenerfassung sicherzustellen.

Die Verordnung ist noch nicht verfügbar. Sollten darin weitere Vorgaben geregelt sein, werden wir diese umsetzen.

Gesundheitsminister Clemens Hoch: Lockdown für Ungeimpfte kommt ab Mittwoch - Boostern im Land ab jetzt nach fünf Monaten möglich (rlp.de)

Text und Logo: bademaxx – Das Sport- und Erlebnisbad in Speyer