Zum Hauptinhalt springen

Vor dem Aldi-Markt gibt’s jetzt Bargeld

Für die täglichen Finanzgeschäfte: Der neue SB-Standort der Sparkasse Vorderpfalz auf dem Aldi-Gelände Am Weisenheimer Weg 3 - 5 in Fußgönheim.

Schlüsselübergabe auf dem Aldi-Gelände in Fußgönheim (v.l.n.r.): Stefan Stark (Sparkasse / Leiter Zentrale Dienste), Marie-Luise Klein (Bürgermeisterin Fußgönheim), Clemens G. Schnell (Sparkasse / stellvertretender Vorstandsvorsitzender), Ralf Holthöfer (ALDI / Geschäftsführer Fußgönheim) und Olaf Maurus (Sparkasse / Leiter Privatkunden).

Fußgönheim. Die Sparkasse Vorderpfalz hat einen neuen SB-Standort auf dem Aldi-Gelände Am Weisenheimer Weg 3 - 5 in Fußgönheim eröffnet. Er soll den bisherigen SB-Standort in der Bahnhofstraße 41 in Fußgönheim ersetzen. Nach eigenen Angaben investierte die Sparkasse 140.000 Euro.

Ausgestattet mit Geldautomat und modernster Servicetechnik für Kontoauszüge, Überweisungen, Daueraufträge, Kontostandsabfragen sowie Ladefunktion für GeldKarte und Prepaid Handy ermöglicht er eine zeitlich flexible Durchführung der täglichen Finanzgeschäfte. Der zwölf Quadratmeter große SB-Standort ist rund um die Uhr erreichbar, verfügt über ausreichend Parkmöglichkeiten und ist mit umfangreichen Sicherheitssystemen ausgestattet.

Für persönliche Beratungen stehen die Kundenberater der Sparkasse Vorderpfalz im PrivatkundenCenter Maxdorf in der Hauptstraße 84 in Maxdorf zur Verfügung.
Text und Foto: Sparkasse Vorderpfalz