Schulpreis Bildende Kunst

Außergewöhnliche Arbeiten im Kunstunterricht gefördert

Zeichnung von Mia Steiner, Realschule Plus Dudenhofen

Bild von Friederike Wallmen, Edith-Stein-Gymnasium Speyer

Speyer. Am diesjährigen "Schulpreis Bildende Kunst" beteiligten sich 11 Schulen verschiedener Jahrgangsstufen und Schulformen aus Speyer und dem südlichen Rhein-Pfalz-Kreis. Eine Auswahl der Arbeiten ist bis 31. August online unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/schulpreis zu sehen. 

Ziel des jährlich neu aufgelegten Schulpreises ist es, der künstlerisch-ästhetischen Erziehungsarbeit in den Schulen neue Impulse zu verleihen und auf herausragende Arbeiten und Leistungen im Kunstunterricht aufmerksam zu machen. Zur Ausrichtung des Schulpreises erhält jede Schule eine 500-Euro-Förderung von der Sparkasse Vorderpfalz. Mit insgesamt 5.500 Euro unterstützt die Sparkasse den Schulpreis Bildende Kunst 2022.

Am Schulpreis Bildende Kunst 2022 haben teilgenommen:

Burgfeld-Realschule-Plus (Speyer)

Edith-Stein-Gymnasium (Speyer)

Edith-Stein-Realschule (Speyer)

Friedrich-Magnus-Schwerd-Gymnasium (Speyer)

Gymnasium am Kaiserdom (Speyer)

Hans-Purrmann-Gymnasium (Speyer)

IGS (Speyer)

Nikolaus-von-Weis-Gymnasium (Speyer)

Nikolaus-von-Weis-Realschule (Speyer)

Realschule Plus (Dudenhofen)

Siedlungsschule Realschule Plus (Speyer)

Über die Sparkasse Vorderpfalz

Die Sparkasse Vorderpfalz unterstützt ihre Kunden, Wirtschaft, Kultur und soziale Einrichtungen gleichermaßen. Sie steht für persönliche, individuelle und nachhaltige Finanzlösungen. Ihre Kunden begleitet sie, wo und wann sie es wünschen: ob persönlich in der Geschäftsstelle oder beim Kunden zu Hause, telefonisch im KundenDialogCenter unter 062159920, online unter sparkasse-vorderpfalz.de oder mobil über die Sparkassen-App oder WhatsApp. Die Zufriedenheit ihrer Kunden, die Nähe zum Berater sowie eine ergebnisoffene Beratung ist für die Sparkasse Vorderpfalz Maßstab und Antrieb zugleich.

Gesellschaftlich engagiert: Das macht die Sparkasse Vorderpfalz aus

Als öffentlich-rechtliche, kommunal getragene und regional verankerte Sparkasse gehört es zu ihrer unternehmerischen Identität, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in ihrem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Ein großer Teil der erwirtschafteten Erträge fließt wieder in Form von Spenden und Sponsoring sowie über ihre fünf selbständigen Stiftungen an Vereine, Schulen, Institutionen und ehrenamtlich wirkende Bürgerinnen und Bürger zurück. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr sind Fördergelder in Höhe von über 908.400 Euro geflossen. Damit hat sie in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis 641 soziale, kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und sportliche Projekte begleitet. Daneben ist die Sparkasse Vorderpfalz ein wichtiger Steuerzahler, Investor, Ausbilder und Arbeitgeber.

Text und BIld: Sparkasse Vorderpfalz