Jetzt noch bewerben

Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz vergeben wieder Fördergelder in Ludwigshafen, Speyer, Schifferstadt und dem Rhein-Pfalz-Kreis

Sparkassen-Chef Thomas Traue betont: "Bewerben Sie sich noch mit ihrem gemeinwohlorientierten Projektvorhaben bei unseren Stiftungen. In vielen Fällen können wir helfen".

Ludwigshafen. Online-Förderanfragen, die in den nächsten Wochen unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftungen an die Sparkassenstiftungen gestellt werden, können noch bei der Mittelvergabe berücksichtigt werden. Darauf weisen die Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz hin. Über die Vergabe der Mittel entscheidet das Kuratorium der jeweiligen Stiftung in den nächsten Wochen. Die Fördergelder werden im Anschluss zeitnah zur Verfügung gestellt.

Sparkassen-Chef Thomas Traue betont: "Bildung, Soziales, Brauchtum, Kultur und Sport - viele Aktivitäten von Vereinen und Institutionen wären ohne ehrenamtlich Engagierte nicht möglich. Manchmal benötigt Engagement jedoch auch finanzielle Unterstützung – beispielsweise für Instrumente und Trikots, für Jugendfahrten und Renovierungsmaterial, für Spielgeräte oder Theateraufführungen. Seit vielen Jahren fördern die Sparkassenstiftungen mit ihren Fördermittel konkrete Projekte in vielen Bereichen der Gesellschaft. Meine Empfehlung: Bewerben Sie sich noch mit ihrem gemeinwohlorientierten Projektvorhaben bei unseren Stiftungen. In vielen Fällen können wir helfen“.

Hintergrundinformation zu den Stiftungen der Sparkasse Vorderpfalz

Die Sparkasse Vorderpfalz unterhält fünf selbständige Stiftungen mit einem Stiftungskapital von insgesamt 20.400.000 Euro. Mit den Erträgen daraus unterstützen sie die breite Vielfalt bürgerschaftlichen Engagements in Ludwigshafen, Speyer, Schifferstadt und dem Rhein-Pfalz-Kreis. Je nach Stiftungszweck werden gemeinnützige Projekte in den Bereichen Kunst und Kultur, Wissenschaft und Forschung, Bildung und Erziehung, Brauchtum, Umwelt-, Landschafts- und Denkmalschutz sowie Sport gefördert. Die fünf Sparkassenstiftungen fördern kleine und große, lokale und regionale, aber vielfach auch Projekte und Initiativen, die nicht so häufig im Rampenlicht stehen.

Weitere Informationen gibt es unter www.sparkasse-vorderpfalz.de/stiftungen und bei Konrad Reichert - Kontakt: Telefon: 0621 5992-9252, E-Mail: stiftung(at)nospamsparkasse-vorderpfalz.de.

Über die Sparkasse Vorderpfalz

Die Sparkasse Vorderpfalz unterstützt ihre Kunden, Wirtschaft, Kultur und soziale Einrichtungen gleichermaßen. Sie steht für persönliche, individuelle und nachhaltige Finanzlösungen. Ihre Kunden begleitet sie, wo und wann sie es wünschen: ob persönlich in der Geschäftsstelle oder beim Kunden zu Hause, telefonisch im KundenDialogCenter unter 062159920, online unter sparkasse-vorderpfalz.de oder mobil über die Sparkassen-App oder WhatsApp. Die Zufriedenheit ihrer Kunden, die Nähe zum Berater sowie eine ergebnisoffene Beratung ist für die Sparkasse Vorderpfalz Maßstab und Antrieb zugleich.

Gesellschaftlich engagiert: Das macht die Sparkasse Vorderpfalz aus

Als öffentlich-rechtliche, kommunal getragene und regional verankerte Sparkasse gehört es zu ihrer unternehmerischen Identität, gesellschaftliches und wirtschaftliches Leben in ihrem Geschäftsgebiet zu unterstützen. Ein großer Teil der erwirtschafteten Erträge fließt wieder in Form von Spenden und Sponsoring sowie über ihre fünf selbständigen Stiftungen an Vereine, Schulen, Institutionen und ehrenamtlich wirkende Bürgerinnen und Bürger zurück. Allein im zurückliegenden Geschäftsjahr sind Fördergelder in Höhe von über 908.400 Euro geflossen. Damit hat sie in Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis 641 soziale, kulturelle, gesellschaftliche, wissenschaftliche und sportliche Projekte begleitet. Daneben ist die Sparkasse Vorderpfalz ein wichtiger Steuerzahler, Investor, Ausbilder und Arbeitgeber.

Text und Bild: Sparkasse Vorderpfalz