Zum Hauptinhalt springen

Hohe Nachfrage nach Liquiditäts-Krediten

Traue: „Vordringlich sind schnelle und unbürokratische Hilfen für unsere Kunden..."

Corona-Krise: Die Sparkasse Vorderpfalz stellt ein sehr hohes Aufkommen an Informationswünschen und Beratungsbedarfen betroffener Unternehmen fest.

Ludwigshafen. Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket und eigenen Sonderkreditprogrammen unterstützt die Sparkasse Vorderpfalz gewerbliche und private Kunden.

Das Hilfsprogramm der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) ist am Montag gestartet. Die Sparkasse Vorderpfalz stellt in den ersten beiden Tagen ein sehr hohes Aufkommen an Informationswünschen und Beratungsbedarfen betroffener Unternehmen aus Ludwigshafen, Speyer und dem Rhein-Pfalz-Kreis fest. Bis gestern Nachmittag seien mehr als 700 Anträge auf Liquidität bei den Beraterinnen und Beratern der Sparkasse eingetroffen.

„Vordringlich sind schnelle und unbürokratische Hilfen für unsere Kunden, die mit Liquiditätsengpässen zu kämpfen haben“, sagt Sparkassen-Chef Thomas Traue. "Mit unserem Sonderkreditprogramm für gewerbliche Kunden gehen wir auch in Vorleistung, bis weitere staatliche Maßnahmen der KfW greifen und diese ablösen beziehungsweise organisiert sind. Wir wollen unseren Beitrag dazu leisten, die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie zu begrenzen und stehen unseren Kunden zur Seite", betont Traue.

Kunden erhalten individuell tragfähige Überbrückungskonzepte
Traue bekräftigt: "Die Corona-Krise verändert alle bisherigen Prioritäten. Durch den faktischen Stillstand des öffentlichen Lebens werden viele unserer gewerblichen Kunden und Selbständigen sehr rasch an die Grenzen ihrer wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit kommen. Unsere wichtigste Aufgabe ist es Kunden mit banküblicher Sorgfalt durch dieses tiefe Tal zu helfen und sie vor einem wirtschaftlichen Absturz zu bewahren. Das von der Bundesregierung aufgelegte Programm für Liquiditäts- und Kredithilfen (KfW) ist dafür eine gute und notwendige Grundlage. Auf dieser Basis bieten wir unseren Kunden individuelle und tragfähige Überbrückungskonzepte an. Als weitere Bausteine binden wir zudem ein sparkasseneigenes Sonderkreditprogramm (maximal 100.000 Euro je Kreditnehmer), aber auch beispielsweise Förderprogramme der Bürgschaftsbank Rheinland-Pfalz und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) mit ein". Thomas Traue erklärt, dass die Sparkasse ebenso für Privatkunden ein sparkasseneigenes Sonderkreditprogramm vorbereitet hat. "Wir werden auch bei einem drohenden Verdienstausfall, Kurzarbeit oder auch einer kurzfristigen Arbeitslosigkeit flexible und individuelle Lösungen für unsere Kunden finden", erklärt Traue.

Wir arbeiten mit allen verfügbaren Kapazitäten
"All das erfordert auch von unseren Mitarbeitern einen hohen persönlichen Einsatz und unternehmerisches Handeln jenseits gewohnter Verfahren", erklärt Traue. Er wirbt zugleich um Verständnis dafür, sollte es situationsbedingt in Einzelfällen zu Verzögerungen kommen. "Manches unterliegt im Moment den allgemeinen Einschränkungen. Wir arbeiten mit allen verfügbaren Kapazitäten", erklärt Traue.

Text und Foto Sparkasse Vorderpfalz / Klaus Venus