Zum Hauptinhalt springen

»Tod oder Taufe - Die Kreuzfahrer am Rhein« von Jakob Matthiessen

Neuer historischer Roman über die erste Judenverfolgung in der europäischen Geschichte

Cover Tod oder Taufe - Die Kreuzfahrer am Rhein

Buchvorstellung. Die SchUM-Städte Mainz, Worms und Speyer hegen eine jahrhundertealte jüdische Tradition. Im 11. Jahrhundert erlebte das Judentum dort eine Blütezeit. Dies änderte sich schlagartig mit Beginn des ersten Kreuzzugs im Jahr 1096. Zahlreiche Todesopfer und Zwangstaufen erschütterten die jüdischen Gemeinden in ihren Grundfesten. Damit wurden die ersten Pogrome am Rhein zu einer Urkatastrophe des europäischen Judentums.

Diesem dunklen Kapitel des Christentums widmet sich Jakob Matthiessen in seinem neuen historischen Roman »Tod oder Taufe – Die Kreuzfahrer am Rhein«. Lebendig erzählt er darin vom Überlebenskampf der Mainzer Juden, die sich zunächst mutig gegen die Angreifer zur Wehr setzen, aber schließlich vor die fürchterliche Alternative gestellt wurden, sich taufen oder töten zu lassen.  Eingebettet in einen spannenden Plot rückt er den Zwiespalt zwischen Überleben und Martyrium in den Fokus der Handlung und führt den LeserInnen authentisch die Glaubensfragen der damaligen Zeit vor Augen. Ergänzt wird der Roman von einem ausführlichen Nachwort über die historischen Hintergründe.

Zum Buch

Mainz, im Jahre 1096. Ein mächtiges Kreuzfahrerheer steht vor den Toren der Stadt und fordert Einlass. Aufgehetzt von dem fanatischen Priester Rotkutte, wollen die Krieger die jüdische Gemeinde auslöschen. Wer nicht seinen Glauben verrät soll sterben. In ihrer Verzweiflung sieht sich Rachel, starke jüdische Frau und Mutter, zu einer furchtbaren Tat gezwungen.

Rabbi Chaim und Domdekan Raimund, in ihrem Glauben einander freundschaftlich zugetan, suchen in der belagerten Stadt nach einem Weg, Blutvergießen zu verhindern. In Rotkutte steht ihnen jedoch ein Meister der Intrige gegenüber …

Der Autor

Jakob Matthiessen lebt seit fast 20 Jahren in Skandinavien. In seiner Jugend verschlang er die Romane von Hermann Hesse, Uwe Timm und J. R. R. Tolkien. Vor einigen Jahren entdeckte er die Liebe zum Schreiben als wohltuenden Ausgleich zu seiner wissenschaftlichen Arbeit. Als Schriftsteller interessieren ihn gründlich recherchierte Darstellungen historischer Ereignisse mit Bezug zu Gegenwartsfragen. „Tod oder Taufe – Die Kreuzfahrer am Rhein“ ist sein erster Roman.

Tod oder Taufe - Die Kreuzfahrer am Rhein

Jakob Matthiessen

630 Seiten

EUR 16,00 [D] / EUR 16,50 [A]

ISBN 978-3-8392-0083-4

Text und Cover: Gmeiner-Verlag GmbH