„Liebst du mich?“ und andere, meist heitere Geschichten aus Asien

Lesung von und mit Georg Felsberg

Speyer. Wissen Sie was ein „Dschinn“ ist, der sich in eine Spitzkopfnatter verzaubert? Kennen Sie die Geschichte vom fröhlichen „Babu“, der den Berg des Affengottes „Hanuman“ bestiegen hat? Haben Sie von den Balladen der schönen „Bhopafrauen“ gehört, die Kranke heilen können - oder vom Berg „Fansipan“ an der Grenze zu China, auf den alle Liebenden gewesen sein sollten?  Diese und viele weitere Fragen klärt Georg Felsberg in seiner vom Seniorenbüro der Stadt Speyer organisierten Lesung „Liebst du mich?“ und andere, meist heitere Geschichten aus Asien, die am

Montag, 29. November 2021 um 15 Uhr

im Historischen Ratssaal stattfindet.

Felsberg war 30 Jahre lang Redakteur und Reporter im ARD-Fernsehen. Seit 2007 reist er jedes Jahr für sechs Wochen nach Asien. Er schreibt Bücher mit Kurzgeschichten über Länder rund um den indischen Subkontinent und über seine neuen Freunde, die er auf seinen Reisen kennenlernt. Die Erlöse aus dem Buchverkauf, den eBooks und aus Lesungen gehen an Hilfsprojekte in Indien und Bangladesch.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei, um Spenden für ein Hilfsprojekt für Familien im Norden von Bangladesch wird gebeten. Weitere Infos: https://bangladesch.org.

Interessierte melden sich bitte bis spätestens Mittwoch, 24. November 2021 im Seniorenbüro unter der Telefonnummer 06232 142661 zur Veranstaltung an. Der Historische Ratssaal ist auch über einen Fahrstuhl erreichbar. Sollte dieser benötigt werden, insbesondere bei Rollator- und Rollstuhlfahrer*innen, ist dies bitte bei der Anmeldung anzugeben. Auf Basis der Corona-Schutzmaßnahmen gibt es eine begrenzte Anzahl an Plätzen. Es gilt die 2G-Regel.

Text: Stadtverwaltung Speyer