Zum Hauptinhalt springen

Ein Garten voller Vögel

Der neue Bildband porträtiert heimische Vögel und gibt Tipps zur naturnahen Gartengestaltung

Cover "Ein Garten voller Vögel "

Rotkehlchen, der Vogel des Jahres 2021

Und noch einmal das zierliche Rotkehlchen

Ablösung bei den Kohlmeiseneltern

Buchvorstellung. Früher waren die Gärten voller Vögel und die meisten Kinder konnten die einzelnen Arten auch benennen. Es war ganz selbstverständlich, in den warmen Monaten vom Gesang der Vögel geweckt zu werden, die jeden neuen Tag mit Melodien begrüßten. Leider sterben aber immer mehr Arten aus, weil ihre Lebensräume weniger und weniger werden. In Steingärten gibt es nun einmal keine Insekten und auch ein akribisch gepflegter Rasen ermöglicht es den Tieren nicht, ihre Nahrung zu fangen. Im Vorwort von Hannes Jaenicke kann man lesen: "Deutschland ist still geworden - manchmal totenstill. In den vergangenen Jahrzehnten sind über 60 Prozent des Vogelvorkommens verloren gegangen. Besonders hart trifft es die Ackervögel. Man kann es vergleichen damit, in einer ungemütlichen Wohnung mit lerren Kühlschrank hausen zu müssen."

Möchten Sie das? Oder wollen Sie dazu beitragen, die Umwelt für die Vögel und damit auch für uns Menschen wieder schöner zu gestalten? Im neuen Bildband finden Sie wunderschöne Bilder unserer Gartenvögel und es werden Möglichkeiten aufgezeigt, durch Zufütterung, Nisthilfen und passende Bepflanzung Vogelparadiese zu schaffen und sich die Artenvielfalt wieder vor die Haustür zu holen.

Hier der Text des Frederking & Thaler Verlages

Das Vogelzwitschern kündigt den nahen Frühling an, die Vögel kehren zurück in die heimischen Gärten. Der Fotograf und Filmemacher Heinz Schmidbauer hat unsere Gartenvögel nun durch ein Vogeljahr begleitet und sie in den unterschiedlichen Phasen ihres Lebens porträtiert. Sein neuer Bildband Ein Garten voller Vögel  (Frederking & Thaler Verlag) zeigt die ganze Bandbreite eines Vogellebens, von der Rückkehr der Zugvögel, über Balz und Paarung bis zur Aufzucht der Jungen. Mit praktischen Tipps zur richtigen Zufütterung, Nisthilfenbau und der Gestaltung von Vogelparadiesen im Garten. Ein Bildband, der das Herz eines jeden Vogelfreundes höher schlagen lässt – mit einem Vorwort des Schauspielers und Tierschützers Hannes Jaenicke.

Der Autor und Fotograf:

Heinz Schmidbauer, geboren 1943, machte seine große Leidenschaft, das Filmen von Tieren, zum Beruf. Er verfasste zahlreiche Fernsehbeiträge vor allem über die Artenvielfalt von Insekten und war als Filmemacher von Heinz Sielmann für den NDR tätig. Der begeisterte Naturfotograf hat seinen Garten in ein Paradies für unsere heimischen Gartenvögel verwandelt und erfüllt sich mit diesem Band einen Traum.

Heinz Schmidbauer

Ein Garten voller Vögel

Paradiese schaffen - Der Vielfalt ein Zuhause bieten

Frederking & Thaler

  • ISBN: 9783954163410
  • Erschienen am 26.03.2021
  • 224 Seiten
  • ca. 200 Abbildungen
  • Format 22,5 x 27,1 cm
  • Hardcover mit Schutzumschlag

Bestelladresse: https://verlagshaus24.de/ein-garten-voller-voegel

Text: Frederking & Thaler Verlag Bilder: Heinz Schmidbauer