Zum Hauptinhalt springen

Brezelfest-Kurier

30. Brezelfest-Straßenlauf am 15. Juli 2018

Mit 600 Voranmeldungen wurden die Erwartungen des Organisators erfüllt

Der Organisator Herbert Kotter mit dem Oberbürgermeister Hansjörg Eger

Speyer. Rund 600 Voranmeldungen sind für den Brezelfest-Straßenlauf des TSV Speyer 1847 e. V. am Sonntag, 15. Juli 2018, eingegangen. In Anbetracht der Sommerferien wurden damit die Erwartungen von Organisator Herbert Kotter durchaus erfüllt, zumal am Lauftag noch zahlreiche Nachmeldungen erwartet werden. Ilona Kotter hat die Meldungen für den Bambinilauf über 500 Meter, den Kinderlauf über 1.500 Meter und den Hauptlauf über 8.200 Meter erfasst. Alle Voranmeldungen erhalten eine Original-Speyerer Brezel. Am Lauftag können im Laufzentrum im Stadthaus Maximilianstraße 100 noch Meldungen für alle Läufe entgegen genommen werden. Eine Nachmeldegebühr wird nicht erhoben.  

TSV Vorsitzender Wolfgang Behm und die TSV-Vorstandskollegen Gerhard Weißmann und Klaus Lochner werden wie die zahlreichen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer des Laufes kräftig zupacken und mit dazu beitragen, dass auch der 30. Lauf ein Erfolg wird. Dabei ist mit sommerlicher Witterung zu rechnen und Herbert Kotter hofft, dass sich alle Teilnehmer/innen gut auf die Witterung eingestellt haben.  

Die Bambinis eröffnen um 11.30 Uhr die Veranstaltung mit ihrem Lauf auf der Maximilianstraße in unmittelbarer Nähe des Domes. Es folgt der Kinderlauf um 11.40 Uhr. Speyers Oberbürgermeister Hansjörg Eger wird diese Läufe ebenso starten wie um 12.10 Uhr den Hauptlauf über drei Runden durch die Speyerer Innenstadt mit dem Start bei Intersport Scheben und dem Ziel am Stadthaus mit dem Sparkassen-Einlaufbogen. 

Mit Josefa Matheis aus Eisenberg hat die sechsfache Siegerin der Vorjahre mit ihrer Familie gemeldet. BKB Speyer und Neubeck-Automobile stellen mit  jeweils fast 40 Läufern die  größten Laufgruppen. Es folgen die Handballer der HSG Dudenhofen, Lidl Speyer, IP Fitness Speyer und VeniceBeach, Speyer mit je mehr als 20 Startern. Für die Universität Speyer haben  zahlreiche Läuferinnen und Läufer gemeldet. Insgesamt sind mehr als 30 Meldungen für Betriebe und Gruppen eingegangen und die Betriebewertung um die Pokale von Intersport Scheben wird spannend. Auch flüssige Eichbaum-Sonderpreise warten auf ihre Abnehmer.

Seit drei Jahrzehnten ist die Laufserie in der Speyerer Innenstadt eine bewährte Kooperation von TSV Speyer, Verkehrsverein Speyer mit Veranstaltungs-GmbH, Stadt Speyer, Sparkasse Vorderpfalz und den Stadtwerken Speyer. Die Jungs und Mädchen des Bambinilaufes und des Kinderlaufes werden mit Präsenten von McDonald‘s und der BARMER belohnt, unabhängig vom Ergebnis. Eckhard Krieg wird für die Sieger-Medaillen bereitstellen. Kotters Dank gilt Ex-Bücherwurm Klaus-Uwe Belendorff für seine langjährige Unterstützung zu Gunsten der Kleinen.   

Den Gesamtsiegern und den Klassensiegern winken praktische Sachpreise von Lidl, VeniceBeach, FitCamp, Eichbaum Privatbrauerei, Getränke Zimmermann, br-timing und der Curry-Sau. In der Familienwertung geht es um die Preise von McDonald’s. Die Original Speyerer-Siegerbrezeln kommen ofenfrisch von Patrick Blau. Jens Zschocke vom Speyerer Aktiv-Zentrum steht am Ziel bereit, um bei Bedarf beanspruchte Läufer-Beine zu massieren. Dank gilt Dr. Krekel und bkb und Kollegen für die Lautsprecher-Hilfe. 

Am Veranstaltungstag können noch Meldungen bis ca. 30 Minuten vor den Startzeiten abgegeben werden. Die Meldegebühren betragen für den Hauptlauf  7,50 Euro und 3 Euro für den Kinder- und Jugendlauf. 

Infos können der Lauf-Homepage www.brezelfestlauf.de entnommen werden.

Unverzichtbar sind die Organisationen  wie Polizei-, Rettungs- und Sanitätsdiensten, THW oder auch die Freiwillige Feuerwehr Speyer sowie die zahlreichen ehrenamtlichen TSV-Helferinnen und Helfer  vor und hinter den Kulissen.   

Kontakte, Voranmeldungen, Auskünfte:

www.brezelfestlauf.de,

Mail: herbert.kotter@gmx.de.    

Tel.: 06232 / 36778.

Ergebnisdienst: www.br-timing.de

Text: Herbert Kotter; Foto: spk-Archiv