Zum Hauptinhalt springen

Zimmertheater Speyer

Zimmer Rumble Jam Theater am Donnerstag, den 21.02.2019 - "Die Andere" am Freitag, den 22.02.2019 - Kleine Eheverbrechen" am Samstag den 23.02.2019

Kleine Eheverbrechen

Die Andere

Speyer. Am Donnerstag den 21.02.2019 ab 20 Uhr erleben Sie im Zimmertheater, Speyer, im Kulturhof, Flachsgasse 3, Uhr eine Jazz Session;   

Das  Zimmer Rumble Jam Theater 

Hannes Hoffmann /Git//
Moritz Erbach /Fender Rhodes//
Hans-Joachim Grieb /Bass //
Hering Cerin /Snare// sowie ein Gast

Eintritt frei – Hut steht dabei

Die Andere

Ein weiteres Gastspiel des Texttaxis („Pfälzer Helden“) im Zimmertheater findet am Freitag den 22.02. 2019 um 20 Uhr statt. 

Regie: Bodo Redner
Es spielt: Kerstin Bachtler 

Virginia Woolf war eine der bedeutendsten englischen Schriftstellerinnen der Klassischen Moderne.
In ihren Romanen brach sie mutig Konventionen, in der Realität fehlte ihr der Mut und sie nahm sich  das Leben. Selbst wer ihre Geschichte nicht kennt, hat ihren Namen schon einmal gehört. Doch wer  kennt die Schwester? Die Andere? Sie, die Malerin, die zurückbleibt, als Virginia ins Wasser gegangen  ist. Während Virginia eingeäschert wird, bleibt Vanessa Bell allein in ihrem Mal-Atelier in Süd-England  und arbeitet am Porträt ihrer Schwester. Sie blickt auf das gemeinsame Leben zurück, hin- und  hergerissen zwischen Bewunderung und großer Liebe, aber auch zwischen Ablehnung und Trauer.
Die britische Schauspielerin und Malerin Kara Wilson schrieb vor wenigen Jahren aus den  Tagebüchern und Briefen der beiden Schwestern ein Theater-Solostück, das sie selbst spielte. Kerstin  Bachtler stieß nach einem Besuch des ehemaligen Hauses von Vanessa Bell im südenglischen  Charleston auf das Theaterstück, begann einen Briefwechsel mit Kara Wilson und übersetzte das  Stück. Es spiegelt das Leben von Vanessa Bell wider und wirft ein sehr persönliches Licht auf ihre Zeit.

Preise: 18,-- Euro, Schüler und Studenten 12,-- Gekaufte Karten können leider nicht zurückgenommen werden.

" Kleine Eheverbrechen" am Samstag den 23.02.2019 um 20 Uhr

Von Eric-Emanuel Schmitt
Ein Gastspiel von „Theater in der Kurve“ aus Neustadt.
Regie: Hedda Brockmeyer
Es spielen: Johanna Regenauer, Tobias Brohammer

Lisa holt ihren Mann Gilles aus dem Krankenhaus zurück nach Hause. Er hat durch einen Unfall sein  Gedächtnis verloren. Gilles fragt seine Frau über sich selbst und seine Vergangenheit aus. Das ist die  Chance! Lisa tischt ihrem Mann Tatsachen auf, die eher darauf hindeuten, wie sie ihn gern (gehabt)  hätte. Gilles lässt sich darauf ein, doch der ein oder andere Patzer im Gespräch wirft Fragen auf: ist  sein Gedächtnis tatsächlich verlustig gegangen? War die Ehe so glücklich, wie Lisa sie beschreibt?
Und letztlich: war es überhaupt ein Unfall? Ein spannender Beziehungsthriller, der sich da entwickelt.

Verkauf und Reservierung: Spei´rer Buchladen, Korngasse 17; 06232/72018

Preise: 18,-- Euro, Schüler und Studenten 12,-- Gekaufte Karten können leider nicht zurückgenommen werden.

Text und Bild: Zimmertheater Speyer