Premiere "Gänseschmaus" im Oststadt Theater

Die Premiere war von uns letztes Jahr für den 6. Dezember vorgesehen. Die Plakatierung war gerade angelaufen und dann kam wieder der Lockdown.

Mannheim.  Am 05. November ist es endlich soweit und der Vorhang öffnet sich zu unserer Premiere von „Gänseschmaus“.

Unter der Regie von Knut Frank, der mit diesem Stück sein Debüt als Regisseur am OTM gibt, werden die 3 Protagonistinnen Tanja Götemann, Petra Förster und Katharina Luckhaupt auf der Bühne zu erleben sein.

Tanja Götemann führte jüngst sehr erfolgreich die Regie unserer neuen Komödie „Die Tanzstunde“ und ist auch als Schauspielerin u.a. in „Das (perfekte) Desaster Dinner“ zu sehen.

Petra Förster führte Regie in unseren beliebten Komödien „Landeier – Bauern suchen Frauen“ und „Der Vogel lässt das Singen nicht“ und ist als Schauspielerin in „Das (perfekte) Desaster Dinner“ zu sehen.

Unserem Publikum ebenfalls gut bekannt ist Katharina Luckhaupt, die u. a. in dem 2-Personen-Stück „Vier linke Hände“ oder auch in „Doppelt lieben“ erfolgreich in den Hauptrollen auf der Bühne in unserem Theater stand.

„Gänseschmaus“ – Eine Komödie von Thomas Rau

Seit Jahren ist es Weihnachtstradition: Ulla, Birgit und Nicole treffen sich zum knusprigen Gänsebraten. Schon seit ihrer Studienzeit begehen die drei Freundinnen dieses unverzichtbare Ritual mal bei der einen, mal bei der anderen. Heute Abend ist Ulla an der Reihe und hat für die beiden anderen eine 2,7 kg schwere Überraschung parat. Leider kommt die aber nicht so gut an wie erhofft und der geplant gemütliche Abend entwickelt sich für die drei Freundinnen zum Stresstest. Als dann auch noch ein Messer gezückt wird, steht sogar die Tradition auf der Kippe! Eine temporeiche Weihnachtskomödie mit Happy-End – sogar für die Gans!

Karten für dieses und alle weiteren Stücke erhalten Sie in unserem Vorverkaufsbüro, telefonisch unter Tel. 0621/160 60 oder online über unsere Homepage erhältlich. Unser Vorverkaufsbüro hat für Sie geöffnet – montags, mittwochs und freitags von 10 bis 14 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14 bis 18 Uhr.

Nach reiflicher Überlegung haben wir uns dazu entschlossen, das 2G-Modell in unserem Theater einzuführen. Dies tun wir, um unseren Gästen mit der bestmöglichen Sicherheit wieder einen weitestgehend normalen Theaterabend zu ermöglichen.

Ihr Oststadt Theater - Das Lächeln in N1

Karten-Vorverkauf
Stadtbüro Oststadt Theater | Stadthaus N1 (Podiumsebene) | 68161 Mannheim

Vorverkaufszeiten
Montag, Mittwoch und Freitag 10-14 Uhr | Dienstag und Donnerstag 14-18 Uhr |

Karten-Telefon 0621-1 60 60

Karten-Telefax 0621-1 60 70
vorverkauf(at)nospamoststadt-theater.de

www.oststadt-theater.de