Zum Hauptinhalt springen

Auftakt der „Speyerer Rathauskonzerte“

Lieder von Franz Schubert sowie Komponisten des 20. und 21. Jahrhunderts

Duo Anstett/Sedlevičius

Speyer. Die erste Saison der neukonzeptionierten „Speyerer Rathauskonzerte“ im Historischen Ratssaal wird am Freitag, dem 2. Februar 2018 um 19:00 Uhr vom litauischen Bariton Modestas Sedlevičius und der ukrainische Pianistin Anna Anstett eröffnet.

Ihr Programm „Schubert und die Moderne“  vereint sowohl bekannte Werke von Franz Schubert wie „Erlkönig“ oder „Nachtstück“ als auch Lieder von modernen Komponisten wie Wolfgang Rihm, Frank Martin, Paul Hindemith, Viktor Ullmann und Hermann Reutter. Alle Kompositionen verbinden, trotz unterschiedlicher Musiksprache, die hohe Qualität und ein einzigartiges Zusammenspiel von Text und Musik.

 Modestas Sedlevičius ist einer der herausragendsten baltischen Sänger seiner Generation. Sowohl auf der Opernbühne als auch als Liedsänger konnte er bereits einige Erfolge erzielen. Von 2015 bis 2016 war er Mitglied der Akademie des Theaters „La Scala“  in Mailand/Italien und war zudem bei großen Konzerten in Mailand, Verona und auf Mallorca beteiligt. In der Spielzeit 2017/2018 ist er auf einigen Opernbühnen in Deutschland und im Ausland zu hören, u.a. im Festspielhaus Baden-Baden und an der Kammeroper München.

 Anna Anstett studierte in Donezk, Stuttgart und Mannheim Klavier sowie Liedbegleitung bei Prof. Wolfgang Bloser, Prof. Cornelis Witthoefft, Corinna Korff und Friedrich Rensch. Meisterkurse u. a. bei Henri Sigfridsson, Axel Bauni, Ulrich Eisenlohr, Burkhardt Kehring und Peter Nelson ergänzen ihre Ausbildung. Sie nahm erfolgreich an diversen nationalen und internationalen Wettbewerben teil und wurde mit zahlreichen Prämien ausgezeichnet. Die Stipendiatin von Yehudi Menuhin LiveMusicNow Rhein-Neckar e.V., der Rotary-Stiftung Stuttgart und des Wagner-Verbands Stuttgart ist an der Musikschule der Stadt Speyer als Klavierlehrerin angestellt.

Beide Musiker verbindet nicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch die Leidenschaft für die Gattung des Kunstlieds. Seit Beginn ihrer Zusammenarbeit im Sommer 2015 konnte das Duo bereits zahlreiche Erfolge bei renommierten Lied-Wettbewerben, z.B. „Das Lied“ in Heidelberg und dem Internationalen Wettbewerb Karlsruhe für das Lied des 20. und 21. Jahrhunderts, feiern.

 Für die Reihe „Speyerer Rathauskonzerte“ bietet das Kulturbüro ein Abonnement an: Es umfasst alle vier Konzerte der Saison 2018, ist übertragbar und kostet 60,- € (ermäßigt 45,- €). Karten für einzelne Konzerte kosten 18,- € (ermäßigt 13,- und mit Speyer-Card 16,- €). Tickets sind im Vorverkauf bei der Tourist-Information Speyer, unter https://speyer-kurier.reservix.de sowie bei allen anderen ReserviX-Vorverkaufsstellen erhältlich. Karten für die Einzelveranstaltungen sind jeweils auch an der Abendkasse verfügbar.

 Die Reihe „Speyerer Rathauskonzerte“ wird vom Kulturbüro der Stadt Speyer veranstaltet.

 Text: Stadt Speyer; Foto: ©Rainer Koehl (Duo Anstett/Sedlevičius)