Zum Hauptinhalt springen

Festliches Adventskonzert der Dommusik Speyer

Chöre der Dommusik sind am Vorabend des Ersten Advents in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche zu Gast

Speyer. Am Samstag, 1. Dezember 2018, um 19 Uhr geben die Chöre der Dommusik Speyer ein festliches Adventskonzert. In ökumenischer Verbundenheit sind der Mädchenchor am Dom zu Speyer, die Speyerer Domsingknaben und der Domchor Speyer am Vorabend des Ersten Adventssonntags in der evangelischen Dreifaltigkeitskirche zu Gast. Als instrumentale Partner dabei sind ein Streichorchester der Jungen Südwestdeutschen Philharmonie, die Dombläser Speyer und Domorganist Markus Eichenlaub. Ebenso wirken die Vokalsolisten Anabelle Hund (Sopran), Alexandra Paulmichl (Alt), Martin Erhard (Tenor) und Johannes Kalpers (Bass) mit.

Gemeinsam musizieren die Ausführenden unter der Leitung von Domkapellmeister Markus Melchiori und Domkantor Joachim Weller Werke von Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy. Auch sind die Konzertbesucher zum Mitsingen von bekannten und beliebten Adventsliedern eingeladen. Aus der Feder Mendelssohns erklingen Werke für Solostimme und Orchester und a-capella-Chorwerke zur Adventszeit.

Im Mittelpunkt des Konzertprogramms steht Mozarts „Vesperae solennes de confessore“ KV 339, die im Jahr 1780 in Salzburg komponiert und aufgeführt wurde. In sechs Sätzen werden fünf Psalmen und der Lobgesang Mariens, das sogenannte Magnificat, für Soli, Chor und Orchester vertont. Das „Laudate Dominum“, eine anrührende Sopranarie mit Chor und Streicherbegleitung, gehört zu den wohl bekanntesten Werken des Komponisten.

Karten sind zum Preis von 20,-- € (ermäßigt 15,-- €) an der Abendkasse ab 18:00 Uhr erhältlich.

Im Vorverkauf sind die Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen, in der Dom-Info (Domplatz 1b) und online unter

https://speyer-kurier.reservix.de/tickets-festliches-adventskonzert-der-dommusik-lasset-uns-frohlocken-in-speyer-dreifaltigkeitskirche-am-1-12-2018/e1286779

erhältlich.  is; Foto: spk-Archiv