Advent und Weihnachten mit PalatinaKlassik

Laut der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung haben geimpfte und genesene Personen, die einen negativen 24-Stunden-Test vorweisen können, Zutritt zum Konzert. Der 24-Stunden-Test entfällt, wenn eine Booster-Impfung erfolgt ist.

Speyer. Lange haben wir zugewartet, lange wussten wir nicht, ob wir unsere PalatinaKlassik-Veranstaltungen im Dezember werden durchführen können. Mit der Neunundzwanzigsten Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (29. CoBeLVO) vom 3. Dezember 2021 haben wir jetzt Klarheit und können planen. 

Sehr herzlich dürfen wir Sie auf unsere Konzerte im Dezember 2021 hinweisen:

Advent und Weihnachten mit PalatinaKlassik

Choräle aus Bachs Weihnachtsoratorium, Sätze von Michael Praetorius und Felix Mendelssohn und klassische Advents- und Weihnachtslieder: das vorweihnachtliche Programm von PalatinaKlassik kann sich gerade auch in diesem Jahr wieder sehen lassen. Zu hören ist es auch in Frankenthal. Dabei macht es die Corona-Pandemie den Verantwortlichen nicht gerade leicht. Dennoch sind die Vertreter von PalatinaKlassik der Auffassung, dass man vor dem Virus nicht gänzlich in die Knie gehen darf. Die Kunst und mit ihr die Künstlerinnen und Künstler, aber auch die Konzertbesucher haben in den zurück liegenden nunmehr fast 2 Jahren schwer darben müssen. Wichtig:  PalatinaKlassik liegt die Gesundheit der Zuhörer am Herzen und hat bei den Konzerten höchste Priorität. Laut der 29. Corona-Bekämpfungsverordnung haben geimpfte und genesene Personen, die einen negativen 24-Stunden-Test vorweisen können, Zutritt zum Konzert. Der 24-Stunden-Test entfällt, wenn eine Booster-Impfung erfolgt ist. Die Sängerinnen und Sänger sowie die Instrumentalisten unterziehen sich in jedem Fall einem 24-Stunden-Test.

 

Weihnachtsoratorium in Speyer

Vor 285 Jahren, zum Jahreswechsel 1734/1735 wurden die von Johann Sebastian Bach für die damals noch obligatorischen drei Weihnachtsfeiertage komponierten sechs Kantaten vom Thomanerchor in Leipzig uraufgeführt. Erst 100 Jahre nach Bachs Tod wurden diese Kantaten erstmals als Zyklus in einem Konzert zusammengefasst. Seit dieser Zeit hat das „Weihnachtsoratorium“ verdientermaßen einen unvergleichlichen Siegeszug in der Musikgeschichte aufzuweisen.

Was also wäre der Advent ohne eine Aufführung von Johann Sebastian Bachs großartiger musikalischer Sicht der Botschaft von der Geburt des Heilands – seine Vertonung des „Weihnachtsoratoriums“? In diesem Jahr übernehmen die Ensembles der internationalen Konzertreihe PalatinaKlassik diese konzertante Herausforderung und machen es damit Musikfreunden erst möglich, dass „Weihnachten kommen kann“ – so wie es Jahr für Jahr immer wieder im Zusammenhang mit der Aufführung dieses Werkes zu hören ist.

Für diese Aufführung, die am Freitag, 17. Dezember, 19 Uhr, in der kath. Pfarrkirche St. Otto in Speyer stattfinden wird, hat der musikalische Leiter der Konzertreihe PalatinaKlassik, Prof. Leo Kraemer, wiederum hochrangige Solisten verpflichten können. Es musizieren PalatinaKlassik-Vokalensemble, PalatinaKlassik-Kammerphilharmonie mit Susanne Bernhard, Sopran, Victoria Real, Alt, Daniel Wagner, Tenor, und Heikki Kilpeläinen. Die Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen von Prof. Leo Kraemer.

Karten zu 25,00 € (Schüler und Studenten 18,00 €) können unter 06232 36225  oder palatinaKlassik(at)nospamt-online.de  vorbestellt werden. Die Karten werden dann auf den Namen der Zuhörer für die Abendkasse hinterlegt.

 

Festliches Weihnachtskonzert am zweiten Weihnachtsfeiertag in Eußerthal

Die Konzerte in der Zisterzienser-Abteikirche in den zurückliegenden Jahren waren so erfolgreich, dass der frühere Domkapellmeister und Domorganist, Prof. Leo Kraemer, mit seinen Ensembles wieder nach Eußerthal kommt. Traditionell mit einem festlichen Weihnachtskonzert am 26. Dezember 2021 um 16.00 Uhr. Es musizieren das PalatinaKlassik-Vokalensemble, das PalatinaKlassik-Brassensembel. Der frühere Konzertmeister am Nationaltheater Mannheim, Robert Frank, wird an der Violine zu hören sein.

Das Programm in Eußerthal bringt unter anderem Choräle aus Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium, Sätze von Bach und Felix Mendelssohn zu "Wachet auf", Michael Praetorius "Es ist ein Ros entsprungen", Franz-Xaver Grubers "Stille Nacht", Adolphe Adams "Cantique Noel" und Musik für Violine solo mit dem Geiger Robert Frank. 

 

Karten zu 18,00 € (Schüler und Studenten 12,00 €) können unter 06232 36225  oder palatinaKlassik(at)nospamt-online.de  vorbestellt werden. Die Karten werden dann auf den Namen der Zuhörer für die Tageskasse hinterlegt.    

 

Übersicht

Freitag, 17.12.2021, 19.00 Uhr

Katholische Pfarrkirche St. Otto in Speyer

Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach, Kantaten 1 bis 3

Susanne Bernhard, Slopran

Victoria Real, Alt

Daniel Wagner, Tenor

Heikki Kilpeläinen, Bass

PalatinaKlassik-Vokalensemble

PalatinaKlassik-Kammerphilharmonie

 

Leitung: Leo Kraemer

Karten zu 25,00 € (Schüler und Studenten 18,00 €)

 

 

Sonntag, 19.12.2021, 16.00 Uhr

Katholische Pfarrkirche St. Otto in Speyer

musikalische Gestaltung der adventlichen Andacht

 

Sonntag, 26.12.2021, 16.00 Uhr

Zisterzienser-Abteikirche Eußerthal

Festliches Weihnachtskonzert

Werke von Michael Praetorius, Johann Sebastian Bach, Franz-Xaver Gruber, Adolphe Adam u.a.

PalatinaKlassik-Vokalensemble

PalatinaKlassik-Brassensemble

Robert Frank, Violine

Leitung: Leo Kraemer

Karten zu 18,00 € (Schüler und Studenten 12,00 €)

 

Michael Wagner

Vorsitzender Förderkreis PalatinaKlassik e.V