Liebeserklärung an die heimische Natur

Filmabend und Publikumsgespräch im Historischen Museum der Pfalz

Steinbock aus der Dokumentation „Heimat Natur“. Bildnachweis: nautilusfilm /polyband Medien GmbH

Rehkitz im Wald aus der Dokumentation „Heimat Natur“. Bildnachweis: nautilusfilm /polyband Medien GmbH

Das Plakatmotiv zur Ausstellung. Bildnachweis: Historisches Museum der Pfalz. Graphik: Michael Ruppel. Gestaltung: Lisa-Marie Malek

Speyer. Der Dokumentarfilm „Heimat Natur“ des mehrfach ausgezeichneten Regisseurs und Kameramanns Jan Haft ist am Donnerstag, 10. Februar, um 19 Uhr im Historischen Museum der Pfalz zu sehen. Im Anschluss erwartet die Gäste ein Publikumsgespräch mit dem Komponisten der Filmmusik, Dominik Eulberg. Der als DJ und Naturschützer bekannte Biologe tritt nicht zuletzt als Botschafter der aktuellen Familien-Ausstellung „Expedition Erde“ auf. Die Veranstaltung ist Teil des umfangreichen Rahmenprogramms zur Ausstellung.  

Die Besucherinnen und Besucher dürfen sich an diesem Abend auf eine bildgewaltige Reise von den Gipfeln der Alpen bis an die Küsten und in die Tiefen von Nord- und Ostsee freuen. Mit Aufnahmen von dampfenden Wäldern, flirrenden Mooren und bunten Kulturlandschaften rings um Dörfer und Städte macht Jan Haft den Film zu einer Liebeserklärung an die heimische Natur.  

Karten für die Veranstaltung sind für 5 Euro an der Museumskasse erhältlich oder zuzüglich Servicegebühr im Online-Shop unter www.tickets.museum.speyer.de.

Laut aktuellen Corona-Vorgaben ist ein 2Gplus-Nachweis Voraussetzung für eine Teilnahme an der Veranstaltung. Aktuelle Informationen dazu finden sich unter www.museum.speyer.de

Öffnungszeiten und weitere Informationen

Die Ausstellung „Expedition Erde. Im Reich von Maulwurf und Regenwurm. Eine Mitmachausstellung des Zoom Kindermuseum Wien “ ist noch bis zum 19. Juni im Historischen Museum der Pfalz zu sehen und lädt zu einer spannenden Reise in die Welt unter unseren Füßen ein. Die Besucherinnen und Besucher lernen auf anschauliche Weise, warum es so wichtig ist, mit der Ressource Boden achtsam und sorgsam umzugehen.

Das Historische Museum der Pfalz ist Dienstag bis Sonntag von 10 bis 18 Uhr geöffnet. In den rheinland-pfälzischen Winterferien hat das Haus auch am Montag, 21. und Montag, 28. Februar geöffnet. Weitere Informationen zur Ausstellung www.expedition-erde-ausstellung.de

Historisches Museum der Pfalz Speyer, Presse