Zum Hauptinhalt springen

Schwerer Unfall auf B9 bei Büchelberg

Peugeot kollidiert an Kreuzung mit Lastwagen und wird auf Verkehrsinsel geschleudert - Fahrer von Peugeot wird schwer verletzt mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Rettungskräfte und Feuerwehr im Einsatz - Erhebliche Verkehrsbehinderungen

B9/Büchelberg:  Die Bundesstraße B9 im pfälzischen Bienwald war am Freitagvormittag für etwa anderthalb Stunden in beide Fahrtrichtungen voll gesperrt.

Gegen 11 Uhr kam es an der Abzweigung nach Büchelberg zu einer Kollision zwischen einem PKW und einem LKW. Hierbei erlitt der Pkw-Fahrer schwere Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden.

Details zum Unfallhergang sind derzeit noch nicht bekannt. Der Unfallverursacher war ersten Informationen zufolge der Fahrer des Pkw, der die Vorfahrt ist LKWs missachtete.

Die Bergungsarbeiten laufen. Es kommt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 

Datum: Freitag, 07. August 2020, 11:00 Uhr

Ort: B9 Wört am Rhein/Büchelberg (Landkreis Germersheim)

Aktuelle EXPRESS-Meldung von Einsatz-Report24:
Fotografenhinweis: Aaron Klewer / Einsatz-Report24